Jan Hofer: Er gibt Entwarnung

"Alles gut", so meldet sich Nachrichtensprecher Jan Hofer nun persönlich zurück, nachdem er bei den "Tagesthemen" plötzlich ausgefallen war.

Entwarnung aus Hamburg: "Herzlichen Dank für die guten Wünsche. Alles gut. Mich hatte nur ein Magen-Darm-Virus erwischt. Heute um 13:00 Uhr wieder da", mit diesem Worten meldet sich Nachrichtensprecher Jan Hofer, 66, nach seinem plötzlichen Ausfall am Vorabend bei den "Tagesthemen" via Twitter zurück. Den ersten Nachrichtenblock hatte er am Donnerstag noch moderiert, den zweiten musste dann seine Kollegin Caren Miosga, 47, übernehmen.

"Meine Damen und Herren, wir machen weiter mit Nachrichten, die normalerweise mein Kollege Jan Hofer jetzt präsentieren würde. Es ging ihm gerade nicht gut, deswegen werde ich das jetzt übernehmen." - Nachdem Miosga den ungewöhnlichen Vorgang in der Sendung so erklärt hatte, war die Sorge um den Nachrichtensprecher groß. Für die vielen Genesungswünsche bedankte sich das Social-Media-Team von "Tagesschau" und "Tagesthemen" noch in der Nacht: "Vielen Dank für Ihre Genesungswünsche. Jan Hofer lässt sich erstmal untersuchen." Das Ergebnis: "Alles gut."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche