Jamie-Lynn Sigler: Kein schräger Babyname

Im Gegensatz zu einigen anderen Stars wird Schauspielerin Jamie-Lynn Sigler ihrem ungeborenen Baby einen "normalen" Namen geben

Jamie-Lynn Sigler (32) wird nicht auf den Promi-Trendzug aufspringen und ihrem Baby einen verrückten Namen geben.

Die schwangere Darstellerin ('Die Sopranos') wird im August den gemeinsamen Sohn mit ihrem Baseballer-Verlobten Cutter Dykstra (23) zur Welt bringen. Die beiden haben jedoch nicht vor, Kim Kardashian (32, 'Kourtney and Kim Take Miami') nachzueifern, die ihr Baby North West genannt hat, oder es Gwyneth Paltrow (40, 'Der talentierte Mr. Ripley') gleichzutun, die ihrer Tochter den Namen Apple gab. "Es wird ein normaler Name. Ein echter Name", erzählte die Schauspielerin 'TMZ', als sie von der Publikation zur bevorstehenden Namenswahl befragt wurde.

Verzweifelte Tränen

Hilaria Baldwin verkündet Fehlgeburt auf Instagram

Hilaria Baldwin: Fehlgeburt
Hilaria und Alec Baldwin: Für die beiden ist es dieses Jahr der zweite Schicksalsschlag, den sie erleiden mussten.
©Gala

Die Amerikanerin und ihr Zukünftiger verkündeten ihre Verlobung im Januar auf Twitter, nachdem sie ein Jahr miteinander liiert waren. Einen Monat später folgte die freudige Baby-Botschaft. Wie das Paar vor Kurzem gestand, zieht es derzeit jedoch noch einige mögliche Namen für seinen Nachwuchs in Betracht. "Wir haben ein paar [Baby]-Namen, mit denen wir spielen", verriet die Leinwandgrazie dem Magazin 'People' im vergangenen Monat. "Wir werden ihn eine Woche lang einen Namen rufen und einen [anderen] Namen in einer weiteren Woche. Ich denke, wir haben unseren Favoriten, aber man weiß nie. Wir könnten unsere Meinung ändern, wenn wir ihn sehen."

Darüber hinaus plauderte die werdende Mutter auch aus, dass die ersten Monate ihrer Schwangerschaft "kein Spaß" waren, sie sich mittlerweile aber "fantastisch" fühle. Außerdem hat sie ihren Gelüsten nach Cheeseburgern nachgegeben und das ganz ohne Reue. "Wenn mir nicht danach ist, etwas zu tun, dann lasse ich es. Wenn mir danach ist, etwas zu essen, dann tue ich es. Ich habe nicht ein einziges Schwangerschaftsbuch oder so gelesen. Ich lasse es einfach passieren", gab sich Jamie-Lynn Sigler ganz entspannt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche