James Gandolfini: Sein Sohn alarmierte den Arzt

Nachdem Schauspieler James Gandolfini einen Herzinfarkt erlitten hatte, wurde er von seinem Sohn gefunden.

James Gandolfini (51) wurde von seinem Sohn Michael (13) entdeckt, als er einen Herzinfarkt erlitt.

Der Schauspieler ('Die Sopranos') kollabierte gestern in dem römischen Luxushotel Bocolo Exedra und der Teenager fand ihn gegen zehn Uhr im Badezimmer. Er alarmierte sofort die Angestellten und holte Hilfe, als er seinen Vater auf dem Boden liegen sah. Die Ersthelfer versuchten, den Star wiederzubeleben, und als die Ambulanz kam, war er noch am Leben. So jedenfalls erzählte es der Hotelmanager Antonio D'amore gegenüber 'NBC News'.

James Gandolfini wurde dann ins Krankenhaus Umberto I gebracht und der Chef der Notaufnahme, Claudio Modini, informierte 'AP', dass er den Darsteller um 23 Uhr für tot erklären musste - vierzig Minuten, nachdem er in der Klinik eingeliefert worden war. Laut 'TMZ' wäre nichts Verdächtiges an dem Tod des Serienstars - Alkohol sei nicht involviert gewesen. Modini betonte: "Es war eine natürliche Todesursache, ein schwerer Herzinfarkt." Es wird noch eine Autopsie durchgeführt, die Ergebnisse sollen morgen veröffentlicht werden. Es hieß, dass Gandolfini mit seinem Sohn und seiner Schwester Urlaub in Italien gemacht habe. Der Serienstar wollte am Samstag beim 59. Taormina Filmfestival auftreten, das jetzt in Gedenken an ihn stattfindet. Michael stammt aus der Ehe des Hollywoodstars mit Marcy Wudarski. Er hat noch die acht Monate alte Tochter Liliana mit seiner Ehefrau Deborah Lin.

Eine Reihe von Prominenten gedachte des Verstorbenen, unter ihnen Edie Falco, die bei 'Die Sopranos' seine Ehefrau Carmela spielte: "Ich bin schockiert und verzweifelt über Jims Tod. Er war ein Mann von unendlicher Tiefe und Sensibilität mit einer Freundlichkeit und Großzügigkeit, die sich nicht beschreiben lässt. Ich kann von Glück sagen, dass ich ihn zehn Jahre lang als Kollegen hatte. Mein Gedanken gehen an seine Familie. Als jemand, der in seiner Gegenwart leben durfte, halte ich Erinnerungen an unsere gemeinsame schöne und intensive Zeit. Die Liebe zwischen Tony und Carmela war eine der größten Lieben, die ich je kannte", erinnerte Falco im Interview mit 'AP' über James Gandolfini, der als Tony Soprano zu einem internationalen Star wurde.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche