James Franco: Verlierer des Tages

James Franco in lächerlichem Aufzug

Auch der ein oder andere Prominente will manchmal in der Öffentlichkeit lieber unerkannt bleiben. So offenbar auch Schauspieler James Franco (36, "The Interview"): Sein jüngster Versuch, sich Fans und Paparazzi vom Leib zu halten, ging aber gehörig daneben. Zur Aufführung des Broadway-Theaterstücks "Hand to God" erschien der Mime angeblich in einer übertriebenen "Verkleidung". Wie "Page Six" von einem Augenzeugen erfahren haben will, habe Franco eine "gigantische" Sonnenbrille und einen Hut getragen, den er sich bis zu den Augen hinunter gezogen habe. "Es wäre subtiler gewesen, wenn er ein Namenschild getragen hätte."

Ab Ende August 2015 ist James Franco in "True Story" wieder in den Kinos zu sehen. In dem Thriller um einen erfolgreichen Journalisten spielt der 36-Jährige an der Seite von Jonah Hill (31, "22 Jump Street") und Felicity Jones, 31.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche