Jake Gyllenhaal: Mit Popmusik in tiefste Tiefen

Schauspieler Jake Gyllenhaal hört Popsongs, wenn er düstere Charaktere spielen muss

Jake Gyllenhaal (32) hat eine ungewöhnliche Methode gefunden, um sich in melancholische Filmcharaktere zu versenken - Popmusik.

"Ich liebe es, sehr leichte Popmusik zu hören [um mich vorzubereiten]. Ich spiele viele intensive Charaktere und wenn man da den gegensätzlichen Weg geht, kann es helfen", berichtete der Schauspieler ('Brokeback Mountain') der australischen Ausgabe von 'GQ'. "Manchmal hörst du etwas, das das genaue Gegenteil von dem ist, was du gerade fühlst, aber dann kannst du dich tiefer versenken. Dann denkst du nicht viel darüber nach und schon bist du drin."

Daniela Katzenberger

"Das fühlt sich an wie so ein Paukenschlag"

Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger geht es bei ihren Auftritten nicht immer so gut, wie sie es der Öffentlichkeit zeigt: Sie leidet an einem angeborenen Herzfehler.

Zusätzlich hat der Amerikaner eine weitere Methode gefunden: "Ich bin besessen von Essen. Ich liebe es zu essen, aber wenn ich drehe, dann habe ich die Tendenz ein Restaurant zu finden, wo ich ein oder zwei Sachen esse, die ich wirklich toll finde. Ich weiß dann, dass ich am Ende des Tages das noch einmal essen werde. Es ist wie eine merkwürdige Katharsis für mich. Ich weiß nicht, was es ist, aber irgendwie bricht es die Grenzen auf zu dem, was meine Filmfigur vielleicht essen würde."

In seinem aktuellen Thriller 'Prisoners' spielt der Star den Polizisten Loki, der einem Mann dabei hilft, seine Tochter und deren Freundin wieder zu finden. Hugh Jackman (45, 'Les Misérables') spielt besagten Vater und Gyllenhaal war begeistert, mit dem Australier zusammenzuarbeiten: "Ich habe so viele Sachen über ihn gehört - das haben wir doch alle. Dass er ein guter Typ ist, wirklich nett und ich war ein wenig skeptisch. Aber als ich mit ihm gearbeitet habe, musste ich feststellen, dass dies alles wahr ist. Er ist ein guter Mensch. Und als Schauspieler so bescheiden. Wenn man mal bedenkt, in was für einer Position er sich befindet. Die Leute sagen immer, dass der Erfolg das Wahre in einem Menschen hervorbringt und er ist wirklich ein guter Mensch. Er spielt da nichts vor", schwärmte Jake Gyllenhaal.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche