Jaden Smith: Will Smith ist wie Yoda

Jungstar Jaden Smith verglich seinen Vater Will Smith mit einem großen, farbigen "Yoda".

Jaden Smith (14) sagte, sein Vater Will Smith (44) sei "wie ein großer, farbiger Yoda".

Der Nachwuchsschauspieler ('Karate Kid') ist im neuen Scifi-Drama 'After Earth' erneut an der Seite seines alten Herrn ('Das Streben nach Glück') zu sehen und verriet im Gespräch mit 'PopSugar.com', was er während der Dreharbeiten von dem berühmten Senior gelernt habe. "Das Beste daran, mit meinem Vater zu arbeiten, ist, dass er all dieses Wissen hat. Er ist wie ein großer, farbiger Yoda", scherzte Smith Junior gegenüber der Publikation. "Es war mein Vater, der die Idee für den Film hatte. Das erste Mal, als ich davon hörte, war ich in China. Ich arbeitete an 'Karate Kid' und er rief mich an und fragte: 'Was hältst du von 'After Earth'?' Und ich antwortete: 'Papa, ich bin in China und versuche Chinesisch zu lernen, ich habe dafür jetzt gerade keine Zeit.'"

Khloé Kardashian

Tochter True gibt Einblicke in ihr Spielhaus

Tochter True und Khloé Kardashian
True Thomspon ist Khloé Kardashians einziges Kind und ihr größter Schatz, die zwei sind ein echtes Dreamteam.
©Gala

In dem Actionstreifen verkörpert Jaden Smith einen Einzelgänger und gestand, dass es sehr hart und ziemlich einsam war, den Film zu machen. Eigentlich würde der Amerikaner viel lieber mal einen Film mit Chloë Moretz (16, 'Kick-Ass') drehen. "Der herausfordernste Part ist, dass du niemanden zum Abhängen hast. Die meiste Zeit des Films bin ich nicht einmal mit meinem Vater zusammen. Ich möchte wirklich mit ein paar anderen Leuten arbeiten, neben meinem Vater", witzelte Jaden Smith und ergänzte: "Wie Chloë Moretz. Chloë Moretz … Ich werde ihr nachher eine SMS schicken und sagen, dass ich mit ihr arbeiten will, zum 50. Mal."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche