Jack Huston: Schon ein bisschen Tom, oder?

Schauspieler Jack Huston findet, dass er mit Schnauzer aussieht wie Tom Selleck - und das Gesichtsaccessoire hatte sogar noch einen Nebeneffekt

Jack Huston

Der Schnauzer von (31) half ihm dabei, eine Beziehung zu seiner Tochter aufzubauen.

Der Schauspieler ('Nachtzug nach Lissabon') präsentiert sich in seiner Serie 'Boardwalk Empire' mit kultverdächtiger Gesichtsbehaarung. Zuerst verließ er sich auf einen angeklebten Schnauzer, bevor er sich entschloss, seinen Mann zu stehen und dem Bart eben selbiges machen zu lassen.

"Mir wurden wegen meines Schnurrbartes schon etliche Rollen angeboten. Mein Falscher für 'Boardwalk Empire' war unglaublich unbequem, es war einfacher, einen natürlichen wachsen zu lassen - auch wenn ich jetzt ein bisschen wie aussehe", lachte er im Interview mit der britischen Ausgabe der 'Marie Claire'. "Mein Bruder sagte, dass man mit einem Bart auch erkennbarer für Babys wäre, deswegen glaube ich, dass es mir half, eine Beziehung zu meiner Tochter aufzubauen."

Hustons Tante ist die Filmlegende (62, 'Smash'), die er anführt, wenn es darum geht, wer ihn zur Schauspielerei inspirierte. Er weiß noch, wie er sie als Kind bei der Arbeit besuchte und Schwierigkeiten damit hatte, ihren Job zu verstehen. "Ich bin 1990 ans Set von 'Hexen hexen', um meine Tante zu besuchen. Das gab's Roald Dahl, unzählige Kostüme und Make-up und ich war beeindruckt, was sie offenbar alles machte. Jetzt schauen wir uns zusammen Film an, einfach aus Liebe zu ihnen, nie aus Überheblichkeit, weil wir Schauspieler sind."

Die ganze Familie des Darstellers teilt diese Liebe zum Film. Viele seiner schönsten Kindheitserinnerungen haben mit dem Medium zu tun. "Meine Familie hielt regelmäßig ein Mini-Filmfestival auf der Ranch meiner Tante ab. Sie und mein Onkel [der Schauspieler Danny Huston] waren Mitglieder der Academy, deswegen bekamen sie die nominierten Filme vor den Oscars. Wir wählten Gewinner und übergaben Menschen wie und eine Statue, die mein Onkel Bob angefertigt hatte. Viele sagen, dass das der beste Preis gewesen sei, den sie je bekommen haben!"

Mehr zum Thema

Star-News der Woche