Jack + Lisa Osbourne: Sie haben ihr Baby verloren

Lisa, die Ehefrau des TV-Stars Jack Osbourne, hat eine Fehlgeburt erlitten - beide erwarteten ihr zweites Kind

Die Ehefrau von Reality-TV-Star Jack Osbourne, 37, hat ihr Baby im zweiten Drittel ihrer Schwangerschaftsverloren. Die Fehlgeburt ereignete sich vergangene Woche, aber erst am Freitag (6. September) fand Lisa die Kraft, sie öffentlich zu machen. "Ich habe mich vor dieser Bekanntgabe gefürchtet ... Ich brauchte etwas Zeit, bevor ich in der Lage war, es zu sagen. Jack und ich haben letzte Woche unser Baby verloren", schrieb sie auf ihrem 'Raddest Mom'-Blog . "Eine Fehlgeburt im späten Stadium einer Schwangerschaft ist mit Abstand das Härteste, was jeder von uns beiden je durchmachen musste. Wir wissen Eure Gebete zu schätzen und bitten in dieser Zeit um Respekt und die Wahrung unserer Privatsphäre."

Als die beiden im August die Schwangerschaft bekannt gaben, war Lisa gerade im zweiten Trimester. Die zwei versuchen jetzt, positiv zu bleiben und in die Zukunft zu sehen: "Es ist wichtig, auch in den schwierigsten Momenten des Lebens optimistisch und hoffnungsvoll zu bleiben. Man weiß nie, warum solche Dinge passieren. Alles, was wir tun können, ist auf Gott zu vertrauen und zu wissen, dass er einen Plan für unser Leben hat."

Max Herre

Sein Sohn Isaiah rappt in seinem neuen Musikvideo

Max Herre
Einer von Max Herres Söhnen hat einen Gastauftritt in seinem neuen Musikvideo und entpuppt sich als Rap-Talent.
©Gala

Jack und Lisa haben bereits eine 16 Monate alte Tochter namens Pearl Clementine und heirateten im vergangenen Oktober auf Hawaii. Nachdem sie einen Link zu der traurigen Nachricht auf Twitter veröffentlichte, fügte Lisa kurz darauf ein Foto von sich und Jack Osbourne ein: "Kuschel mit meinem großartigen, süßen Ehemann und schließe die Augen. Danke für all eure Liebe und Unterstützung. Das bedeutet die Welt für mich."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche