J.K. Rowling "Harry Potter" kommt als Theaterstück


Gute und schlechte Nachricht: J.K. Rowling kündigte ein "Harry Potter"-Theaterstück an. Eine weitere Filmversion wird es aber nicht geben.

Seit einigen Monaten gibt es bereits das Gerücht, jetzt bestätigte die Autorin J.K. Rowling, 49, auf ihrem Twitter-Kanal: Es wird eine Theater-Adaption von "Harry Potter" geben. Das Stück soll bereits 2016 in London auf die Bühne gebracht werden. Einer weiteren Film-Fassung gab sie allerdings eine endgültige Abfuhr.

Die Co-Produktion von Rowling und ihren Kollegen Jack Thorne und Regisseur John Tiffany soll den Namen "Harry Potter und das verwunschene Kind" tragen. Über den genauen Inhalt gibt es allerdings noch keine genaueren Angaben. Laut Rowling soll die Geschichte keine Fortsetzung sein.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken