Interior: So verschönern Sie Ihre Wohnung kostenlos

Ihre Wohnung könnte einen neuen Look gebrauchen, Sie sind aber knapp bei Kasse? Kein Problem, Verschönern geht auch kostenlos!

Mit dem neuen Jahr kommt auch der Drang, irgendetwas in seinem Leben verändern zu wollen. Wie wäre es, wenn Sie in Ihrer Wohnung damit anfangen? Das geht schneller als Abnehmen und ist günstiger als eine Weltreise - genau genommen geht das sogar kostenlos. Die folgenden Tipps zeigen wie es geht.

Beautiful Books: Das Regenbogen-Regal

Martin Klempnow oder Dennis aus Hürth

Wen werden wir bei "Let's Dance" auf der Tanzfläche sehen?

Martin Klempnow
Martin Klempnow ist sich nicht sicher, welchen Charakter er auf dem Parkett tanzen lassen möchte.
©Gala

Bücher sind nicht nur zum Lesen da, sondern auch ein wunderschöner Blickfang - wenn man sie richtig einsetzt. Statt die Titel wild durcheinander ins Bücherregal zu stellen ist es viel hübscher, die Bände nach Farben zu sortieren. Wer viele Bücher hat, kann sich damit sogar einen Regenbogen ins Wohnzimmer zaubern.

Aus Alt mach Schön: Einmachgläser als Aufbewahrung

Ob saure Gurken, Senf oder Marmelade: Viele Lebensmittel kommen in Glasbehältern zu uns. Meistens werden diese anschließend ins Altglas gegeben, aber das ist eine echte Verschwendung. Denn sie sind eine tolle Aufbewahrung für Müsli, Mehl, Zucker oder auch Nudeln. So ist nicht nur alles optimal sortiert, sondern sieht in einem offenen Regal platziert auch noch toll aus.

Sprechende Wände: eingerahmte Sprüche

Mit Dekoration lässt sich wirklich jedes Zimmer aufhübschen. Besonders angesagt sind aktuell schöne Spruch-Poster. Das Beste daran ist, dass man diese nicht teuer kaufen muss, sondern auch ganz einfach selbst gestalten kann. Einfach den Lieblingsspruch auf ein weißes Blatt Papier schreiben, einrahmen und an die Wand hängen oder kleben. Individuell und stylisch!

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche