Idris Elba Zeigt her eure Schuhe, Mädels!

Idris Elba
© CoverMedia
Schauspieler Idris Elba hat den "kindischen" Grund verraten, weshalb er bei Partys früher die Mädchen ihre Schuhe ausziehen ließ.

Idris Elba (40) zählte früher bei seinen Hauspartys Frauenschuhe, um zu sehen, wie viele Damen zu Besuch waren.

Der gut aussehende Darsteller ('The Wire') machte 2011 eine extreme Party-Phase durch und feierte gerne mit so vielen Frauen wie möglich. "Ich lebte früher in diesem Haus ... in einer Straße namens Wallace und es war die Nummer sieben und es hatte vier Stockwerke und jeden Tag, an dem ich die erste Staffel von 'Luther' drehte, schmissen wir dort Partys", erinnerte er sich im Gespräch mit 'Handbag.com'. "Frauen kamen für gewöhnlich rein - viele Frauen -, aber ich ließ sie ihre Schuhe an der Haustür abstellen, weil ich und meine Kumpels dann zählen konnten, wie viele Schuhe im Flur standen. Ich weiß, es war wirklich kindisch, aber das ist es, was wir machten."

Heute geht der Engländer selten aus, doch wenn er sich ins Nachtleben stürzt, weiß er genau, was er trinken möchte. "Ich mag meinen Gin mit einem kleinen bisschen Preiselbeere, einem kleinen bisschen Tonic und viel Limette. Hineingepresst, ein bisschen umgerührt und serviert mit viel Eis", lächelte der Star.

Idris Elba ist derzeit Single, hat jedoch eine Tochter namens Isan mit seiner Exfrau Kim.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken