Ian McKellen: Hochzeitsauftrag ausgeführt

Der Filmstar Sir Ian McKellen führte die Hochzeit seines guten Freundes Patrick Stewart durch

Ian McKellen

Sir Ian McKellen, 74, traute am Sonntag (8. September) seinen Kumpel Patrick Stewart, 73.

Der Schauspieler ("Wolverine: Weg des Kriegers") war stolz darauf, seinem Freund ("Star Trek: Nemesis") den Start ins Eheleben mit der Sängerin Sunny Ozell, 35, zu ermöglichen und teilte die Nachricht auf seiner Facebook-Seite mit seinen Fans. Der Künstler posierte für einen Schnappschuss in einem schwarzen, trikotähnlichen T-Shirt, auf dem das Wort "Minister" (deutsch: Pfarrer) steht und hielt die Heiratsurkunde in den Händen. Das Bild trägt die Überschrift: "Ich habe meinen Part geleistet".

Verlobung + Hochzeit

Ring frei für die Liebe

Ja! Prinz Harry und Meghan Markle haben sich verlobt und zeigen sich ganz offiziell zusammen. Natürlich sind die Augen vor allem auch auf den Ring der hübschen Schauspielerin gerichtet.
Den Verlobungsring hat Prinz Harry tatsächlich persönlich gestaltet. Der Diamantring funkelt mit einem großen Stein in der Mitte umrandet von zwei kleineren Steinen, die aus einem Schmuckstück von Prinzessin Diana stammen. 
Prinz Harry und Meghan Markle wählen den Karten des Kensington Palace für ihren ersten offiziellen Auftritt. Den Blick auf das Kleid verhindert der weiße Mantel, den die US-Schauspielerin trägt.
Bei diesem Bild weiß man gar nicht, wohin man zuerst schauen soll: In die süßen Augen der kleinen Olympia oder auf den Riesenklunker am Finger ihrer Mama. Nur wenige Tage nach der Hochzeit zeigt Tennis-Star Serena Williams zum ersten Mal ihren prunkvollen Ehering. 

133

Der Bräutigam selbst wandte sich per Twitter an seine Anhänger, zeigte sich allerdings nicht sehr auskunftsfreudig: "Ja, verheiratet", lautete die lakonische Botschaft, die von einem Foto von ihm und seiner Braut begleitet wurde. Das Bild ist allerdings sehr lustig: Stewart und Ozell sind in einem Bällebad, nur ihre Köpfe lugen so gerade aus den bunten Kugeln hervor.

Laut "Us Weekly" ist das frischgebackene Ehepaar nun schon in den Flitterwochen. Stewart lernte seine Frau 2008 an der "Brooklyn Academy of Music" kennen. Aus seiner Ehe mit Sheila Falconer, die von 1966 bis 1990 bestand, hat er zwei Kinder, von 2000 bis 2003 war er zudem mit Wendy Neuss verheiratet.

Terminlich passte die Hochzeit gut für Patrick Stewart: Im nächsten Jahr wird er für "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit" wieder in der Rolle des Professor Charles Xavier zu sehen sein und sicherlich die Werbetrommel rühren müssen. Glücklicherweise steht ihm auch dabei sein Freund Sir Ian McKellen zur Seite: Der spielt in dem Sci-Fi-Werk wieder Erik Lehnsherr alias Magneto.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche