Hulk Hogan Verlierer des Tages

Hulk Hogan fällt auf üblen Aprilscherz herein

Ein Twitter-Nutzer spielte Wrestling-Legende Hulk Hogan (61, "Shadow Warriors") einen üblen Streich zum 1. April. Der Nutzer bat Hogan um den Retweet eines Fotos von seinem Großvater, der "trotz familiärer Probleme nie eine Show verpasst." Aus lauter Gutmütigkeit stimmte der "Hulkster" zu, was sich jedoch schnell als Fehler herausstellte.

Denn der angebliche Großvater auf dem Foto, der ein T-Shirt mit der Aufschrift "World's greatest Dad" trägt, ist niemand Geringerer als der verurteilte österreichische Straftäter Josef Fritzl, 79. Dieser hielt seine eigene Tochter unterirdisch über 24 Jahre lang gefangen und zeugte mit ihr sieben Kinder.

Gewinner & Verlierer auch unterwegs nicht verpassen? Abonnieren Sie das tägliche Update für Ihr Handy!

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken