Hugh Grant Sein Sohn lacht, wenn er seinen Po sieht


Hugh Grant zieht sich für Filme nicht aus. Nur sein zweijähriger Sohn sieht seinen Po manchmal und der findet das offenbar sehr amüsant.

Hier eine Brust, da ein Hinterteil - nackte Haut scheint aus einem Großteil der Hollywood-Streifen nicht mehr wegzudenken zu sein. Einer will auf den Zug aber nicht aufspringen und das, obwohl es sicher einige Ladys gäbe, die gerne einen Blick auf gewisse Körperstellen erhaschen würden. Frauenschwarm Hugh Grant (57, "Mitten ins Herz") sagte der "New York Post" deutlich, dass er nicht daran denke, sich für einen Film auszuziehen. "Ich habe meinen Hintern einmal gezeigt", sagt er zwar, aber das sei es gewesen [...] Es war zu der Zeit ein recht gut aussehender Hintern eines 25-Jährigen".

Heute wolle er seine blanke Rückseite nicht mehr zeigen. Sehen dürfe seinen Po nur sein zweijähriger Sohn. Der findet das Hinterteil seines Vaters offenbar äußerst unterhaltsam. "Meistens muss er lachen, wenn er es sieht", meint Grant. Wenig Interesse habe der heute 54-Jährige außerdem darin, andere intime Körperstellen zu präsentieren, wie er im Interview deutlich machte.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken