Hilary Duff Söhnchen Luca füttert schon die Hunde

Hilary Duff
© CoverMedia
Sängerin Hilary Duff verriet, dass ihr 14 Monate alter Sohn bereits die Hunde der Familie füttert.

Hilary Duff (25) hat viel Spaß mit ihrem tierlieben Sohn.

Die Sängerin ('Come Clean') beschrieb, wie der 14 Monate alte Luca den Hunden der Familie Essen von seinem Hochstuhl aus zuwirft und das für "die lustigste Sache der Welt" hält. Zusammen mit Ehemann Mike Comrie genießt sie es, dem Kleinen zuzusehen, wie er wächst und immer mehr seine eigene Persönlichkeit zeigt - auch wenn das manchmal mehr Arbeit für junge Mutter bedeutet.

"Er schenkt mir dieses süße, zahnlose Lächeln", schwärmte sie im Gespräch mit 'In Touch'. "Und er liebt es, unsere Hunde zu füttern. Er wirft Essen vom Hochstuhl und sieht zu, wie sie sich draufstürzen. Er hält das für die lustigste Sache der Welt."

Luca findet alles spannend, was seine Eltern tun, und möchte am liebsten immerzu mitmischen. Kürzlich wollte die gebürtige Texanerin sich vor dem Ausgehen schminken und gleichzeitig auf den Kleinen aufpassen, was sich als Fehler erwies: "Als ich nicht hinsah, warf er meine Wimpernzange weg", lachte sie. "Ich habe vier Tage danach gesucht. Ich dachte schon, ich verliere den Verstand!"

Das mühsame Gehen hat der vorwitzige Kerl übrigens ausgelassen und ist vom Krabbeln gleich zum Rennen übergegangen. Nun muss seine Mama ständig hinter ihm her rennen, aber das hält schließlich fit, findet sie. Aber obwohl sie ihre Mutterrolle sehr genießt, hat sie derzeit keine Pläne, die Familie um weiteren Nachwuchs zu ergänzen.

"Ich werde nicht versuchen, in nächster Zeit ein zweites Baby zu bekommen. Ich konzentriere mich auf Luca. Ich mache neue Musik und lese Drehbücher. Aber es ist schwer, sich auf etwas festzulegen - jetzt, wo ich Mutter bin, muss jedes Projekt, das ich anfange, es wirklich wert sein", erklärte Hilary Duff.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken