Herzogin Catherine: Gute Freundinnen

Herzogin Catherine und Modedesignerin Victoria Beckham sollen sich immer mehr anfreunden

Herzogin Catherine, 31, und Designerin Victoria Beckham, 39, knüpften über das Thema Einrichtung Freundschaft.

Die Adelige lebt mit ihrem Ehemann, Prinz William, 31, in London. Die Modeschöpferin zog gerade wieder mit ihrem Gatten David, 38, und den vier Kindern in die britische Metropole zurück. Jetzt heißt es, dass sich die Damen immer näher kommen. Das royale Paar hieß im Juli sein erstes gemeinsames Kind, Sohnemann Prinz George, auf der Welt willkommen, während die Beckhams mit vier Kindern diese Erfahrung nur allzu gut kennen. Damals hatten bereits Meldungen die Runde gemacht, dass Victoria beckham Herzogin Kate mit Tipps zum Thema Mutterschaft unterstützen wolle.

Carmen Geiss

Für ihre neuen Implantate leidet sie Höllenqualen

Carmen Geiss
Carmen Geiss hat Angst vorm Zahnarzt. Auf Instagram nimmt sie ihre Fans mit und zeigt ihre Qualen ganz öffentlich in einem Video.
©Gala / Brigitte

"Die Beckhams und William und Kate werden immer enger und sprechen regelmäßig über Themen wie die Elternschaft bis zur Einrichtung. Kate und Victoria haben viel gemeinsam, weil sie beide Kunst und Interiour-Design lieben", verriet ein Insider dem britischen "Star"-Magazin. "William und David genießen es, über Sport zu sprechen und kamen sich näher, weil sie beide Väter sind, Kate und Victoria reden über Mode, Design und das Mutter-Dasein."

Ein Thema, bei dem sich die beiden Frauen besonders ausgetauscht haben sollen, sei das Badezimmer im "Beckingham Palace", wie die Residenz der Familie von der Presse genannt wird. Das Paar legte sich vor Kurzem in London eine neue Bleibe zu und soll umgerechnet ungefähr 52 Millionen Euro für die Renovierungsarbeiten hingeblättert haben. Und Victoria Beckhams Freundin Catherine hat schon ein Geschenk im Kopf, das zum neuen Luxus-Anwesen passen sollte. "Kate hat den Beckhams bezüglich ihrer Badezimmer-Kacheln Ratschläge gegeben und ihr und Williams Haupt-Badezimmer ist fantastisch", wusste der Insider zu berichten. "Sie sucht antike griechische Statuen für sie beide, als Einweihungsgeschenk."

Die können William und Kate dem befreundeten Paar dann bei der Dinner-Party schenken, die die Beckhams zur Feier der Fertigstellung des Hauses in naher Zukunft schmeißen wollen. "Die vier werden zusammen kochen, wenn William und Kate das neue Haus besuchen. David liebt es, Sushi zu machen und William ist davon begeistert, es zu lernen."

Klingt ja fast so, als würden David und Victoria Beckham einen ganz normaler Pärchen-Abend mit William und Catherine veranstalten.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche