Herzogin Catherine: Bucklebury liebt sie

Die Einwohner von Bucklebury sind vom bescheidenen Auftreten von Herzogin Catherine beeindruckt.

Herzogin Catherine (31) scheinen auch in ihrer aktuellen Wahlheimat Bucklebury die Herzen zuzufliegen.

Die Ehefrau von Prinz William (31) erstaunte, als sie im vergangenen Monat nach der Geburt ihres ersten Kindes, Prinz George, beschloss, ins Middleton-Familienanwesen in dem malerischen Örtchen zu ziehen. Im vergangenen Jahr hatten die Middletons das fast 73.000 Quadratmeter große Grundstück erworben, was zum ersten Zuhause des Prinzen wurde. Die traditionelle Wahl wäre der Kensington-Palast gewesen. Catherine scheint das ruhige Leben in Bucklebury zu genießen, wie der Anwohner John Haley gegenüber dem amerikanischen 'Life & Style'-Magazin berichtete: "Wann immer sie in der Stadt ist, läuft sie herum, erledigt ihre Einkäufe und ist einfach dabei. Ein freundliches, normales Mädchen, das sich nicht aufspielt. Die ganze Gemeinde ist stolz."

Kates Bruder schockt seine Verlobte

James Middleton überrascht mit Typveränderung

James Middleton und Alizee Thevenet
James Middleton und Alizee Theven haben sich im Oktober 2019 verlobt.
©Gala

Prinz William und Herzogin Catherine sind derzeit im Begriff, ihr englisches Landhaus, das umgerechnet einen Wert von fast 5,5 Millionen Euro besitzt, zu renovieren. Prinz George wird unbestritten in einer luxuriösen Umgebung aufwachsen und das Paar hat bereits entschieden, wie das Kinderzimmer aussehen soll. "Bei dem Kinderzimmer haben sie an nichts gespart - es überblickt den hinteren Garten und hat eine fantastische Aussicht."

Prinz William hatte vor Kurzem erklärt, dass er und seine Ehefrau einen modernen Ansatz bei der Kindererziehung verfolgen wollen und beschrieb gegenüber 'CNN', dass er derzeit nach der Devise 'Versuch macht klug' lebe: "Ich mache es einfach so, wie ich meine. Wenn es der richtige Weg ist, ist das toll, wenn es der falsche Weg ist, versuche ich es besser zu machen. Ich bin ziemlich dickköpfig, wenn es darum geht, was ich glaube. Außerdem habe ich großartige Menschen um mich herum, die mich hervorragend unterstützen und mir Ratschläge geben", beschrieb der Ehemann von Herzogin Catherine.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche