Henry Cavill: Superman ist wieder solo

Das ging schnell: Die Schauspieler Henry Cavill und Kaley Cuoco sollen ihre Romanze wieder beendet haben

Henry Cavill, 30, ist wieder zu haben, seine kurze Liebe mit Kaley Cuoco, 27, soll schon wieder vorbei sein.

Der Leinwand-Hottie ("Man of Steel") und die Serienschönheit ("The Big Bang Theorie") outeten sich erst vor wenigen Wochen als Paar, aber offenbar funktionierte es nicht. Wie "E! News" berichtete, wollen die beiden zwar Freunde bleiben, haben nach einigen Dates aber festgestellt, dass der Funke nicht so richtig überspringen will. Schade, denn zunächst hieß es, dass die beiden sofort begeistert voneinander waren, als sie sich kennenlernten.

Außerdem hatte Henry Cavill schon länger ein Auge auf die Blondine geworfen. Er kannte sie aus ihrer Erfolgsserie. "Henry ist ein totaler 'Big Bang Theory'-Fan und wollte immer mit ihr ausgehen", hieß es im "Us Magazine", als die zwei zusammen gesehen wurden. "Er freut sich riesig, dass es jetzt soweit ist."

Cuoco war zuvor mit ihrem "Big Bang"-Kollegen Johnny Galecki, 38, zusammen und trennte sich im vergangenen Jahr von ihrem Verlobten Josh Resnik. Der hübsche Brite datete vor seiner Beziehung mit Cuoco zehn Monate lang die Schauspielerin Gina Carano (31, "Fast & Furious 6").

Vielleicht konzentriert er sich jetzt erst einmal auf seine Karriere: Henry Cavill ist für die männliche Hauptrolle in der Verfilmung von "Shades of Grey" im Gespräch.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche