Henry Cavill: Er wäre gerne "Superman" und "James Bond"

Henry Cavill ist als "Superman" ganz schön ausgebucht, dennoch könnte er sich eine zweite Karriere als "James Bond" vorstellen.

Wird Idris Elba, 43, der neue "James Bond" oder doch lieber Tom Hiddlestone, 35, oder vielleicht sogar noch einmal Daniel Craig, 48,? Das 007-Karussell jedenfalls dreht sich tagtäglich freudig weiter. In der "Graham Northon Show" hat nun ein weiterer Schauspieler seinen Namen in den Ring geworfen: Henry Cavill (32, "Man of Steel"). Eigentlich ist dieser mit seiner Rolle als "Superman" schon ganz gut beschäftigt, aber gegen eine zweite Karriere als "James Bond" hätte er dennoch nichts.

"Natürlich bin ich mit dem ganzen "Superman"-Ding sehr beschäftigt, aber wenn sich ein Fenster ergeben würde und man mich wollen würde, wäre das großartig. Ich würde es liebend gerne machen", ließ der 32-Jährige verlauten. Gerade kämpft Cavill im Kino gegen Ben Affleck, 43, in "Batman v Superman: Dawn of Justice".

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche