Helen Mirren Ihr Rat an Lindsay Lohan

Helen Mirren
© CoverMedia
Schauspielerin Helen Mirren gab den Skandalnudeln Lindsay Lohan und Amanda Bynes den Rat, nicht ständig um sich zu kreisen

Helen Mirren, 67, findet, dass Lindsay Lohan, 27, und Amanda Bynes, 27, nicht so auf sich bezogen sein sollten.

Die Schauspielerin ("Die Queen") beobachtete, wie ihre jungen Kolleginnen von einem Skandal in den nächsten schlitterten und sie hat auch eine Erklärung dafür: "Man sollte sich nicht so ernst nehmen. Die Leute nehmen sich selbst so furchtbar ernst, dabei besteht dafür überhaupt kein Bedarf. Das passiert jungen Leuten sehr oft. Also macht es einfach nicht!", riet Helen Mirren im Interview mit "E!"

Es ist nicht so, dass die Britin kein Verständnis für das Verhalten junger Leute hätte. 2011 gab die Oscar-Preisträgerin dem "Esquire" ein Interview, in dem sie erklärte: "Man ist ein Idiot, wenn man jung ist. Wir glauben es zwar nicht, aber wir sind es. Und so sollten wir auch sein. Die schwierigste Periode im Leben ist, wenn du in deinen Zwanzigern steckst. Was eine echte Schande ist, denn dann siehst du am besten aus und bist körperlich auf deinem absoluten Höhepunkt. Aber du bist dann am unsichersten und voller Selbstzweifel. Wenn man nicht weiß, was passiert, ist es unheimlich."

Sie kann also nachvollziehen, was Lohan und Bynes gerade durchstehen. Lindsay Lohan musste ihren 27. Geburtstag im Entzug verbringen, während gegen Amanda Bynes ein Verfahren wegen illegalen Besitzes von Marihuana und der Versuch, Beweismittel zu vernichten, läuft. Bleibt zu hoffen, dass die Darstellerinnen den Rat von Helen Mirren annehmen.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken