VG-Wort Pixel

Helen Mirren + Mike Tyson Spaß auf der Afterparty

Helen Mirren und Mike Tyson
© CoverMedia
Schauspielerin Helen Mirren ließ sich nicht die Laune verderben, als sie bei den Golden Globes leer ausging. Sie genoss die Afterparty mit Ex-Boxer Mike Tyson

Helen Mirren, 68, kam dank Mike Tyson, 47, schnell darüber hinweg, dass sie keinen Golden Globe gewann.

Die Schauspielerin ("Die Queen") musste sich in der Kategorie der besten Schauspielerin in einer Mini-Serie Elisabeth Moss, 31, geschlagen geben, die für ihre Leistung in "Top of the Lake" einen Award gewann. Die Britin feierte aber trotzdem und traf bei der HBO-Party auf den früheren Schwergewichtsweltmeister, der sich zu gern mit der Oscar-Preisträgerin ablichten ließ. Die Feier fand in dem Restaurant "Circa 55" in Los Angeles statt und auch die Serienstars von "Girls", Lena Dunham und Zosia Mamet, sowie Rob Lowe und Chris Pine ließen sich dort blicken.

Bei den 71. Golden Globes wurde am Sonntag (12. Januar) "American Hustle" als beste Komödie ausgezeichnet. Amy Adams, 39, bekam den Preis als beste Komödienhauptdarstellerin, während Jennifer Lawrence, 23, als beste Nebendarstellerin für "American Hustle" geehrt wurde. Letztere erlaubte sich einen Spaß mit Taylor Swift, 25, als diese vor den Globes von Ryan Seacrest interviewt wurde. Die letztjährige Oscar-Preisträgerin zog hinter der Country-Schönen eine irre Grimasse und sagte lachend: "Ich wollte dich die Treppe herunter schubsen", worauf die Swift erwiderte: "Das würden die Leute sicher gerne sehen!"

CoverMedia

Golden Globes 2014


Mehr zum Thema


Gala entdecken