Heidi Klum: Kritik lässt sie kalt

Model Heidi Klum hat einen guten Weg gefunden mit Kritik umzugehen und negative Schlagzeilen nicht an sich ranzulassen

Heidi Klum (40) bleibt entspannt, wenn sie für ihre freizügigen Fotos kritisiert wird.

Seit Kurzem beglückt die Moderatorin ('Germany's Next Topmodel') ihre Fans gerne mal mit dem ein oder anderen verführerischen Bild, das sie auf ihrer Facebook- oder Instagram-Seite veröffentlicht. Während sich einige über die sexy Posts freuen, kritisieren andere, dass die vierfache Mutter auf den Schnappschüssen zu viel Haut zeige. Die gebürtige Bergisch-Gladbacherin lassen solche Vorwürfe kalt: "Ich twittere unterschiedliche Fotos oder mache Facebook-Fotos für meine Fans und berichte eigentlich immer darüber, was ich gerade mache", meinte sie gegenüber 'RTL' und verriet ihr Geheimrezept, um sich von fiesen Kommentaren nicht aus der Bahn werfen zu lassen: "Umso länger man in diesem Geschäft ist, umso weniger Magazine liest man. Das hilft", lächelte sie.

Michael Wendler

Laura Müller hat eine große Überraschung für ihn

Michael Wendler und Laura Müller
Michael Wendler wird von Laura Müller mit Liebe überschüttet. Mit einer großen Überraschung zeigt sie ihm erneut, was er ihr bedeutet.
©Gala

Dem Fernsehsender verriet sie übrigens außerdem, wer der Fotograf sei, der hinter den kunstvollen Bilder stecke: ihre Mutter Erna!

Heidi Klum hat allen Grund, entspannt zu bleiben: Bei der Deutsch-Amerikanerin läuft es privat wie beruflich rund. Sie ist in ihrer Beziehung mit ihrem Freund Martin Kristen glücklich und konnte gerade erst einen neuen Job an Land ziehen: Heidi Klum wird in der amerikanischen Comedy-Serie 'Parks and Recreation' eine Gastrolle übernehmen und die Bürgermeisterin einer dänischen Kleinstadt spielen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche