Heather Graham: Glücklich ohne Mann

Schauspielerin Heather Graham ist der Meinung, dass sie "gerade nochmal so davon gekommen" sei, weil sie nie geheiratet hat.

Heather Graham (43) genießt ihr Single-Leben.

Der Hollywoodschönen ('Boogie Nights') wurden bereits etliche Affären nachgesagt, unter anderem soll sie in der Vergangenheit mit Russell Crowe (49, 'Robin Hood'), Leonardo DiCaprio (38, 'Shutter Island') und Matt Dillon (49, 'Ich, Du und der Andere') angebandelt haben. Sesshaft geworden ist die Blondine allerdings noch nicht. Zwar schließt sie es nicht aus, irgendwann mal vor den Altar zu treten, derzeit wandelt sie aber fröhlich auf Solopfaden. "Ich bin nicht gegen [das Heiraten], ich würde es definitiv tun, wenn ich in der richtigen Situation wäre. Ich wäre gerne mit jemandem zusammen, mit dem ich mich niederlassen und den Rest meines Lebens verbringen könnte. Aber ich habe nicht das Gefühl, dass ich es muss … Ich habe irgendwie das Gefühl, dass ich gerade nochmal so davongekommen bin", verriet sie dem 'Vegas'-Magazin. "Ich bin lieber glücklich als Single als unglücklich verheiratet. In der Zwischenzeit habe ich eine Menge Spaß."

Yvonne Catterfeld

"Ich hoffe, dass mein Song 'Change' etwas Hoffnung schenkt"

Yvonne Catterfeld
Yvonne Catterfeld schrieb in einer schlaflosen Nacht ihren neuen Song "Change"
©Gala

Darüber hinaus gestand die Filmgrazie, dass sie sich manchmal auf Männer eingelassen habe, die nicht die Richtigen für sie waren. Ihre schmutzige Liebeswäsche wolle sie jedoch erst waschen, wenn sie älter sei. "Ich glaube, jeder, den ich gedatet habe, war großartig, aber vielleicht nicht die passendste Partie", lächelte der Star. "Ich habe ein paar wunderbare Geschichten; ich habe definitiv gelebt. Vielleicht [werde ich sie erzählen], wenn ich 80 bin und alle tot sind!"

Die Amerikanerin wuchs in einem katholischen Elternhaus auf und musste ihr Leben "überdenken", damit sie sich zufrieden fühlte. "Oftmals werden wir erzogen, anderen Menschen zu gefallen oder uns um andere Menschen zu kümmern. Es ist tief in unserer Natur verwurzelt, mütterlich zu sein", erklärte Graham. "Ich musste heraustreten und fragen: 'Was macht mich glücklich?'" Als die Schauspielerin gefragt wurde, was sie sich denn vom Leben erhoffe, lachte sie und antwortete: "Guten Sex!"

Beruflich wird die Schöne als nächstes ihre Rolle als warmherzige Stripperin Jade in 'The Hangover Part III' wieder aufnehmen. Über ihre Co-Stars konnte sie nur Gutes erzählen, Bradley Cooper (38, 'Silver Linings') sei "supercool" und Zach Galifianakis (43, 'Stichtag') "einzigartig" mit einem "verrückten Comedy-Hirn".

In die deutschen Kinos kommt die Komödie mit Heather Graham am 30. Mai.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche