Harry Potter Theaterstück Der Cast steht fest

Jamie Parker, Noma Dumezweni und Paul Thornley bringen "Harry Pooter" auf die Bühne. Vor allem Hermines Hautfarbe sorgt für Gesprächsstoff.

Die Schauspieler für das geplante "Harry Potter"-Theaterstück stehen fest. Wie jetzt offiziell bekannt gegeben wurde, werden die Theater-Darsteller Jamie Parker, Noma Dumezweni und Paul Thornley in die Rollen von Harry, Hermine und Ron schlüpfen. Für "Harry Potter"-Fans hält der Cast eine ganz besondere Überraschung bereit: Hermine ist anders als im Film nicht hellhäutig, sondern schwarz. In den sozialen Netzwerken sorgt dies für einige Diskussionen. Während sich die einen sicher sind, dass ihre Hautfarbe im Buch nie erwähnt wird und die Besetzung großartig finden, sind andere Fans noch nicht ganz überzeugt.

Eine jedoch freut sich sehr über die Besetzung. Autorin J.K. Rowling ließ über Twitter auf die Frage eines Fans hin verlauten: "Braune Augen, krauses Haar und sehr clever. Weiße Haut wurde niemals festgelegt. Rowling liebt die schwarze Hermine". Einige begeisterte Potter-Fans ließen es sich nicht nehmen, bereits Fanarts mit ihrer neuen Hermine anzufertigen.

Das Bühnenstück "Harry Potter and the Cursed Child" wird im Sommer im Londoner West-End-Theater Premiere feiern. Die Geschichte setzt nach dem Ende des siebten "Harry Potter"-Bandes ein. Harry ist mittlerweile Mitarbeiter im Zaubereiministerium und völlig überarbeitet. Seine drei Kinder besuchen alle die Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei, doch vor allem auf den Schultern seines jüngsten Sohnes Albus lastet das Erbe seines berühmten Vaters schwer. Während Harry mit seiner Vergangenheit ringt und diese immer mehr mit der Gegenwart verschwimmt, sehen sich Vater und Sohn mit unerwarteten Ereignissen konfrontiert.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken