Harry Potter: Mini-Reunion in Hollywood

Die Malfoys und die Weasleys können sich bekanntlich nicht ausstehen - deren Darsteller scheinen sich dagegen bestens zu verstehen.

Armer Tom Felton, 27,: Der Darsteller des "Harry Potter"-Widersachers Draco Malfoy aus den Verfilmungen der Kult-Buchreihe sah sich in einer Bar in West Hollywood mit gleich drei Weasleys konfrontiert - zumindest mit deren Darstellern. Die Harry-Potter-Reunion im kleinen Rahmen mit Rupert Grint (Ron), Bonnie Wright (Ginny) und James Phelps (Fred) hielt Felton sogleich auf Instagram fest und schrieb zu dem Bild: "In Unterzahl mit 3 Weasleys. Pfui!"

Besonders mit Grint ist Felton seit den Dreharbeiten zu den "Harry Potter"-Filmen gut befreundet. Doch auch mit den anderen Weasleys scheint sich der Brite bestens zu verstehen. Eine Person glänzte jedoch durch Abwesenheit: "Kim K hat mich versetzt", scherzte Felton. Kurz zuvor hatte er die neue Haarfarbe von Kim Kardashian als Hommage an seine Filmfigur interpretiert.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche