Harrison Ford: Rückkehr als Dr. Kimble?

2015 scheint das Jahr der Filmklassiker zu werden: "Auf der Flucht" soll erneut in die Kinos. Gibt Harrison Ford den flüchtenden Arzt?

Die Jagd auf Dr. Richard Kimble beginnt erneut: 17 Jahre nach "Auf der Flucht" hat die Filmgesellschaft Warner Bros. einen neuen Film über den fliehenden Arzt angekündigt, wie das Portal "Deadline" berichtet. Damit Anfang 2016 mit der Produktion des Films begonnen werden kann, wurden bereits Drehbuchautorin Christina Hodson sowie Arnold und Anne Kopelson als Produzenten engagiert. Unklar ist allerdings, ob auch Harrison Ford (72, "Indiana Jones") als Dr. Richard Kimble und Tommy Lee Jones (68, "The Homesman") als Deputy Marshal Samuel Gerard auf die Leinwand zurückkehren werden.

Und es gibt ein weiteres Rätsel: Bisher ließ Warner Bros. noch keine konkreten Angaben zur Art des neuen Films verlauten. Die Fans des Filmklassikers dürfen gespannt sein, ob sie am Ende in den Kinos eine Fortsetzung, eine Neuauflage oder einen komplett neuen Film zu sehen bekommen werden. Vermutlich eines der letzten beiden Möglichkeiten ist am wahrscheinlichsten, denn 1998 versuchten die Produzenten bereits mit der Fortsetzung "Auf der Jagd" an den Vorgänger anzuknüpfen - ohne Erfolg.

Larissa Marolt

Deshalb hatte sie ein tolles Jahr 2019

Larissa Marolt
Larissa Marolt entzückt auf dem roten Teppich mit ihrem strahlenden Lächeln. GALA kennt den Grund für ihre gute Laune.
©Gala

Der Spielfilm "Auf der Flucht" von Regisseur Andrew Davis aus dem Jahr 1993 gilt als einer der besten Actionthriller. Die Handlung basiert auf der gleichnamigen US-amerikanischen Fernsehserie "Dr. Kimble auf der Flucht". Tommy Lee Jones wurde für seine Darstellung des Polizeibeamten Samuel Gerard mit dem Oscar als bester Nebendarsteller ausgezeichnet.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche