Harrison Ford Bald in 'Blade Runner 2'?

Harrison Ford
© CoverMedia
Schauspieler Harrison Ford ist im Gespräch für die Fortsetzung seines Kult-Streifens 'Blade Runner' aus dem Jahr 1982.

Harrison Ford (71) enthüllte, dass er mit Ridley Scott (75) über 'Blade Runner 2' geplaudert hätte.

Der Hollywoodstar ('Cowboys & Aliens'), der schon 1982 im Original des Sci-Fi-Thrillers den Polizisten Rick Deckard verkörperte, sprach während einer Pressetour für seinen aktuellen Film darüber, dass die Chancen groß seien, dass er bei dem Projekt dabei sei. "Ja, wir haben darüber geplaudert. Ich bewundere Ridley wahrlich als Mann, wie auch als Regisseur und ich würde sehr glücklich sein, wenn wir für die Weitererzählung dieser Geschichte wieder zusammenkämen", sagte er der Entertainment-Webseite 'IGN.com'.

Auch Regisseur Scott ('Gladiator') machte deutlich, dass er den 'Indiana Jones'-Star wieder mit an Bord haben wolle.

Obwohl Ford mittlerweile über 70 Jahre alt ist, denkt er nicht ans aufhören und hat noch einige Eisen im Feuer. Zunächst rührt er die Werbetrommel für seinen aktuellen Streifen 'Enders Game - Das große Spiel', außerdem stehen der dritte Teil von 'The Expendables' und 'Anchorman 2' in den Startlöchern. Gerüchten zufolge soll der Amerikaner sogar im Gespräch für eine Rolle in 'Star Wars: Episode 7' sein.

Ein weiterer Star, der sich für 'Blade Runner 2' interessiert, ist übrigens Popstar Katy Perry (28, 'Firework'). Sie schnupperte schon zuvor Film-Luft, indem sie Schlumpfine in 'Die Schlümpfe' ihre Stimme lieh. Jetzt wolle sie einen Film machen, der etwas ernsthafter sei. "Ich würde gerne die Rachael in 'Blade Runner 2' spielen, wenn Ridley [Scott] einfach anrufen würde", sagte sie jüngst gegenüber 'Metro'. "Ich denke, ich hätte Spaß daran, das Gegenteil von dem zu spielen, was ihr erwartet."

Bleibt abzuwarten, ob Katy Perry bald gemeinsam mit Harrison Ford vor der Kamera stehen wird.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken