Hardy Krüger Jr.: Seit sechs Wochen im Vaterglück

Schauspieler Hardy Krüger Jr. ist wieder Vater geworden - schon vor sechs Wochen!

Hardy Krüger Jr. (44) hielt die Geburt seiner Tochter Layla-Katharina sechs Wochen lang geheim.

Laut dem Peoplemagazin 'Bunte' kam das süße Mädchen Ende 2012 zur Welt. Das große Glück kommt nach einer schweren Tragödie: Im November 2010 brachte seine Frau Katrin den kleinen Paul-Luca zur Welt, der im Juli 2011 an plötzlichem Kindstod starb.

Tom Brady

Wegen Corona von Gisele und den Kindern getrennt

Tom Brady und Gisele Bündchen
Tom Brady und Gisele Bündchen sind seit 2009 verheiratet und haben gemeinsam einen Sohn und eine Tochter.
©Gala

Seinen verstorbenen Sohn sieht der in der Schweiz geborene Star ('Wer zu lieben wagt') als "Schutzengel" seiner neugeborenen Tochter: "Er ist allgegenwärtig und fehlt uns jede Sekunde. Layla wird ihn nie ersetzen. Und das soll sie auch nicht. Diese Bürde werden wir ihr nie auferlegen. Sie ist sein Schwesterchen, auch wenn sie ihn nie kennenlernen durfte." Der Star glaubt, dass Paul-Luca schützend seine Hand "über sein Schwesterchen hält".

Die letzten Wochen der Schwangerschaft waren nicht leicht für das Paar - immer waren beide auf der Hut. "Bloß nicht zu früh freuen. So ein Schicksalsschlag macht einen so unsicher, man verliert jegliches Vertrauen ins Leben", erklärte Hardy Krüger Jr. dieses Gefühl.

Wie 'Bunte' weiterhin berichtete, sollen Laylas Herzfrequenz und ihre Atmung innerhalb des ersten Lebensjahres regelmäßig von Ärzten überwacht werden. Hardy Krüger Jr. wird das sicherlich unterstützen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche