Hannes Ringlstetter: Spruch des Tages

Kabarettist Hannes Ringlstetter nimmt deutsches Wahlsystem auf die Schippe

"Was haben sich die Leute hier aufgeregt über das Wahlergebnis von Trump in Amerika, die Clinton hat doch viel mehr Stimmen gehabt. Das gäbe es so in Deutschland nicht. Vor allem nicht in Bayern. Aber, Moment: Wenn man die Merkel wählen wollen würde, als Bayer, dann musst du den Seehofer wählen, die CSU. Du musst praktisch bei uns den Trump wählen, damit du die Clinton bekommst. Ein Super-System, ole, ole!"

Hannes Ringlstetter und das deutsche Wahlsystem

Nur ein kleiner Vorgeschmack auf das, was die Zuschauer in der neuen Personality-Show "Ringlstetter" (immer donnerstags) von Kabarettist Hannes Ringlstetter, 46, erwartet. Premiere feiert er zusammen mit seinen Gästen, Entertainerin Ina Müller, 51, und Schauspieler Christian Tramitz, 61, am heutigen Donnerstagabend von 22.30 bis 23.15 Uhr im BR Fernsehen. Das Thema der ersten Sendung lautet "Wut des weißen Mannes", also "Donald Trump, Uli Hoeneß, Norbert Hofer"... Zu Gast in der nächsten Folge (8. Dezember) sind Peter Brugger von den Sportfreunden Stiller, Schauspieler Sebastian Bezzel und Autorin Rita Falk.

Dschungelcamp 2020

Vorschau: An Tag zwölf kocht nicht nur das Essen im Camp

Sonja und Daniel
In der heutigen Prüfung "Würg-Stoffcenter" müssen Claudia Norberg und Prince Damien um die Sterne kämpfen.
©Gala

Der Familienclan hinter US-Präsident Donald Trump

Die First Family und ihre Mitglieder

Der Trump-Clan: (v. l.) Eric Trump und seine Frau Lara, Donald Trump hinter Sohn Barron, Melania Trump, Vanessa Haydon und Ehemann Donald Trump Jr. mit ihren Kindern Kia Trump und Donald Trump III, Ivanka Trump und ihr Mann Jared Kushner und Tiffany Trump.
Dürfen wir vorstellen: Donald Trump, der neu ernannte mächtigste Mann der Welt. Seine Milliarden verdienter er im Immobiliengeschäft und der Unterhaltungsbranche. Mit Fernsehsendungen wie "The Apprentice" erhöhte er seine Popularität und gehört heute zu den bekanntesten Geschäftsleuten der Vereinigten Staaten.
Donald Trumps Frau Melania wuchs in Slowenien auf, modelte sich über Mailand, Paris und New York bis in Donals Herz. Die beiden lernten sich 1998 auf einer Party während der Fashion Week in New York kennen und heirateten 2005. Melania Trump hielt sich beim Wahlkampf ihres Mannes eher zurück - überließ Donalds Tochter Ivanka die politische Bühne.
Donald Trump Jr. ist Trumps ältester Sohn. Er studierte Finanzen und Immobilen an der Universität von Pennsylvania und ist mittlerweile - gemeinsam mit seinen Geschwistern Ivanka und Eric - Vizepräsident der Trump Organisation. Mit seiner Frau, dem Model Vanessa hat er fünf Kinder.

11

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche