Halt and Catch Fire: Serie bekommt vierte und finale Staffel

Die Quoten sind zwar verheerend, doch AMC hält weiter an seiner "Herzensangelegenheit" namens "Halt and Catch Fire" fest

Frohe Kunde für alle Fans der von Kritikern hochgelobten, aber nicht unbedingt mit herausragenden Quoten gesegneten Serie "Halt and Catch Fire": Sender AMC hat pünktlich zum Finale der dritten Staffel bekannt gegeben, dass die Serie über den Computer-Boom Anfang der 80er Jahre eine vierte und gleichzeitig abschließende Staffel spendiert bekommen wird. Das berichtet unter anderem die US-amerikanische Seite "Coming Soon".

Setbilder

Stars bei Dreharbeiten

Sind Owen Wilson und Jennifer Lopez etwa das neue Glamour-Paar? Ja! Allerdings sind die beiden nur in ihrem aktuellen Film "Marry Me", zu dem gerade die Dreharbeiten laufen, glücklich liiert. Wenn man genau hinschaut, sieht man die Markierungen auf denen die Schauspieler platziert werden.
Auch bei diesem Schnappschuss vom Set von "Marry Me" streifen Owen Wilson und Jennifer Lopez verliebt durch die Nacht. Wir sind gespannt, wie die Love-Story ausgeht...
Bei den Dreharbeiten zu "Oliver!" begegnet uns Rita Ora in London in Polizeiuniform. Sie spielt im "Oliver Twist"- Remake an der Seite von Schauspielkollege Rafferty Law, dem Sohn von Jude Law.
Hier kommen "Charles und Diana"! Die Dreharbeiten für dritte Staffel der Netflix-Serie "The Crown" sind in vollem Gange, und endlich sind auch die neuen Darsteller Emma Corrin und Josh O'Connor mal zu sehen. 

186

Demnach werde die letzte Staffel zehn Episoden umfassen und 2017 ins Fernsehen kommen. Zwar sanken dem Bericht zufolge die ohnehin geringen Zuschauerzahlen zuletzt von lediglich 0,5 auf 0,3 Millionen, "Halt and Catch Fire" sei aber schon längst zu so etwas wie die Herzensangelegenheit des Senders geworden und bekomme daher das Ende, das es verdient. Der toll besetzte Cast um Lee Pace, Scoot McNairy und Mackenzie Davis sowie die kleine aber treue Fangemeinde werden es dem Sender danken.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche