Halt and Catch Fire: Serie bekommt vierte und finale Staffel

Die Quoten sind zwar verheerend, doch AMC hält weiter an seiner "Herzensangelegenheit" namens "Halt and Catch Fire" fest

Frohe Kunde für alle Fans der von Kritikern hochgelobten, aber nicht unbedingt mit herausragenden Quoten gesegneten Serie "Halt and Catch Fire": Sender AMC hat pünktlich zum Finale der dritten Staffel bekannt gegeben, dass die Serie über den Computer-Boom Anfang der 80er Jahre eine vierte und gleichzeitig abschließende Staffel spendiert bekommen wird. Das berichtet unter anderem die US-amerikanische Seite "Coming Soon".

Setbilder

Stars bei Dreharbeiten

In ihrem neuen Film "Love Life" spielt Anna Kendrick eine werdende Mutter. Wir müssen sagen: Der Babybauch steht der Schauspielerin verdammt gut, aber leider ist er nur ein Requisit.
Von dem einstigen Hollywood-Hottie ist nicht mehr viel zu sehen: Bei den Dreharbeiten zu dem Drama "Untiteled Roger Ailes Projekt" müssen selbst eingefleischte Fans mehrmals hinsehen, um Russell Crowe hinter der Maske zu erkennen. Der Schauspieler verkörpert den ehemaligen Fernsehproduzenten Roger Ailes.
Die Dreharbeiten für die 13. Staffel der beliebten ZDF-Serie "Der Bergdoktor" haben begonnen. Die Darsteller Hans Sigl und Ronja Forcher freuen sich auf viele spannende Abenteuer. 
Jazmin Grace Grimaldi geht unter die Schauspielerinnen: Auf Instagram teilt die Tochter von Fürst Albert ein Foto aus dem Backstage-Bereich der Fernsehserie "The Marvelous Mrs. Maisel".

179

Demnach werde die letzte Staffel zehn Episoden umfassen und 2017 ins Fernsehen kommen. Zwar sanken dem Bericht zufolge die ohnehin geringen Zuschauerzahlen zuletzt von lediglich 0,5 auf 0,3 Millionen, "Halt and Catch Fire" sei aber schon längst zu so etwas wie die Herzensangelegenheit des Senders geworden und bekomme daher das Ende, das es verdient. Der toll besetzte Cast um Lee Pace, Scoot McNairy und Mackenzie Davis sowie die kleine aber treue Fangemeinde werden es dem Sender danken.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche