Halle Berry Tochter liebt Mamas Auftritt in der 'Sesamstraße'

Halle Berry
© CoverMedia
Schauspielerin Halle Berry offenbarte, dass ihre fünfjährige Tochter Nahla mit dem Auftritt ihrer Mama bei der 'Sesamstraße' angibt.

Halle Berry (46) findet es schön, dass sich ihre fünfjährige Tochter Nahla so freut, dass ihre Mama in der 'Sesamstraße' zu Gast war.

Die Schauspielerin ('Monster's Ball') hat zwar einen Oscar gewonnen, aber für ihre Kleine zählt nur ihre Bekanntschaft mit Elmo, seit sie im vergangenen Jahr bei der Kindersendung auftrat. "Sie schaut es sich die ganze Zeit auf dem iPad an und wenn ihre Freundinnen vorbeikommen, erzählt sie ihnen, 'Mami hat Elmo getroffen', und dann müssen sie es sich anschauen", lachte die Darstellerin, die sich in einem hochgeschlitzten Kleid präsentierte, in der Show von Jimmy Kimmel (45).

Halle Berry nahm Nahla bei ihrer Stippvisite in der 'Sesamstraße' nicht mit, da ihre Tochter glaubt, dass Elmo tatsächlich lebt, und sie wollte ihr die Illusion nicht nehmen. Kimmel fragte, ob der 'Sesamstraße'-Fan weiß, was seine Mami arbeitet, und Berry musste zugeben, dass da einige Verwirrung herrscht: "Nein, sie weiß es nicht, sie denkt, dass ich hübsche Kleider trage und das mein Job sei."

Nahla, deren Vater das kanadische Model Gabriel Aubry (36) ist, wurde gerade fünf und ihre Mutter sowie deren Lebensgefährte Olivier Martinez (46, 'Der Husar auf dem Dach') planen eine Party für das Geburtstagskind: "Mit fünf weiß man noch nicht, wann man eigentlich Geburtstag hat, deshalb haben wir eine kleine Pony-Bowling-Party", berichtete Halle Berry und verbesserte sich schnell: "Die Ponys werden nicht bowlen!"

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken