Hailee Steinfeld Ehrlich, auch Teenager kennen Harrison Ford

Hailee Steinfeld
© CoverMedia
Schauspielerin Hailee Steinfeld muss immer wieder betonen, dass auch Jugendliche wissen, wer Harrison Ford ist

Hailee Steinfeld (16) ist sich der Bedeutung von Harrison Ford (71) in der Filmgeschichte sehr wohl bewusst.

Die Leinwanddarstellerin ('True Grit') spielt an der Seite der Hollywoodlegende ('Krieg der Sterne') in dem Scifi-Thriller 'Ender's Game - Das große Spiel'. Ford mimt hier einen Colonel, der Jugendliche auf eine Invasion von Außerirdischen vorbereitet und militärisch ausbildet. "Viele Leute fragten mich, ob ich Harrison Ford überhaupt kennen würde", staunte Hailee Steinfeld gegenüber der britischen Zeitung 'The Metro'. "Seine Arbeit ist auch meiner Generation bekannt! Mit ihm zu arbeiten, war einer der coolsten Erfahrungen."

Die Amerikanerin konnte Ähnlichkeiten zwischen 'Ender's Game - Das große Spiel' und 'True Grit' erkennen: "Irgendwie wird jede Figur, die ich spiele, zur jungen Frau, die für sich einsteht, ihr eigene Stimme findet und beginnt, sich wohl in ihrer Haut zu fühlen - ich finde das toll!"

Auch im richtigen Leben musste der Teenager sich gegen missliche Umstände durchsetzen - die junge Schauspielerin verließ die Schule, weil sie dort schikaniert wurde und wird nun privat unterrichtet. "Ich denke, das macht jeder mal mit. Wegen der Interviews, die ich gegeben habe, wurde das übertrieben dargestellt. Es war verbale und keine körperliche Schikane", wollte Hailee Steinfeld klarstellen.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken