Gwyneth Paltrow Filmpremiere mit neuer Liebe?


Erneut ein gemeinsamer Auftritt: Gwyneth Paltrow und Brad Falchuk waren zusammen bei der Filmpremiere des neuen Streifens ihrer Mutter.

Die Gerüchte verdichten sich immer mehr: Nachdem Hollywood-Star Gwyneth Paltrow, 42, den Drehbuchautor Brad Falchuk, 44, bereits zur Geburtstagsparty ihres Kollegen Robert Downey Jr., 50, im vergangenen Monat mitgenommen hatte, war er nun auch ihr Begleiter bei der Premiere des neuen Streifens ihrer Mutter Blythe Danner, 72, "I'll See You in My Dreams", im London Hotel in Los Angeles.

Während der Vorführung soll das Paar Händchen gehalten und Küsschen ausgetauscht haben, wie "People.com" weiter meldet. Und auch bei der anschließenden Premierenfeier gab es die beiden demnach nur im Doppelpack. Erste Gerüchte über eine mögliche neue Liebe zwischen dem Hollywood-Star und dem Macher des Serien-Hits "Glee" kamen bereits im vergangenen Juli auf.

Auf dem Papier sind beide allerdings noch mit anderen Partnern verheiratet. Während die Oscargewinnerin ("Shakespeare in Love") und der britische Coldplay-Frontmann Chris Martin (38, "A Sky Full Of Stars") aber seit März 2014 offiziell getrennt sind - und Martin eine On-Off-Beziehung mit Jungstar Jennifer Lawrence (24, "Tribute von Panem") zelebriert -, leben auch Falchuk und seine Noch-Ehefrau, TV-Produzentin Suzanne Bukinik, nach zehn Jahren Ehe in Scheidung. Eingereicht hatte sie diese bereits im März 2013. Aus beiden Ehen gingen je zwei Kinder hervor.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken