GNTM: Sexy Boys und verdächtige Knödel

In gut zwei Wochen läuft das Finale: Am Donnerstag müssen die Mädchen beim Shooting beweisen, wie viel Leidenschaft in ihnen steckt.

Nur noch acht Models sind am Start und das Finale steht in gut zwei Wochen vor der Tür: Höchste Zeit also, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. "In Woche zwölf dürfen sich die Mädchen keine Schwächen mehr erlauben. Es sind nur noch acht Mädchen und jetzt punkten die, die am stärksten sind", weiß auch Jurorin und Topmodel Heidi Klum, 41.

In der kommenden Folge von "Germany's next Topmodel" sollen Jüli, Anuthida, Darya, Katharina, Lisa, Kiki, Ajsa und Vanessa eine ganz besondere Aufgabe bewältigen. Bei einem Dance-Shooting müssen sie sich nicht nur an die richtigen Tanzschritte erinnern, sondern dürfen sich auch von den jungen männlichen Models nicht ablenken lassen, die ihre Partner sind. Dabei posieren die Kandidatinnen in sexy Wäsche und müssen beweisen, wie viel Leidenschaft in ihnen steckt.

Chrissy Teigen

Geburtstagsparty von Sohn Miles mit exotischen Tieren

Chrissy Teigen: Sohn Miles
Miles sitzt neben einer Tafel, auf der alle wichtigen Informationen zu dem Sohn von Chrissy Teigen und John Legend stehen.
©Gala

Dass sich nach all den Wochen in der Fremde auch das Heimweh bei manchen der Mädchen ganz schön aufgestaut hat, das war zu erwarten. Kein Wunder also, dass die jungen Frauen bei der Post ihrer Liebsten und Freunde die eine oder andere Träne verdrücken. Eines der Models geht allerdings leer aus: Kiki. Zwar hätte die Blondine ein Paket bekommen sollen, wie die "Bild" berichtet, doch dieses hat anscheinend der Zoll beschlagnahmt. Der Grund: Oma hatte angeblich hausgemachte und eingeschweißte Spinatknödel mit ins Paket gelegt. Eine tolle Geste, nur leider ist die Einfuhr vieler Lebensmittel in die USA nicht erlaubt. Die neue Folge von "GNTM" läuft wie immer Donnerstags um 20.15 Uhr auf ProSieben.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche