Ghostbusters: Erstes Foto der weiblichen Geisterjäger

Wie die weiblichen "Ghostbusters" in voller Montur aussehen, zeigt Regisseur Paul Feig nun auf Twitter.

Regisseur Paul Feig, 52, hat es ganz schön spannend gemacht. Über mehrere Wochen postete er auf Twitter einzelne Details aus dem "Ghostbusters"-Reboot mit weiblicher Besetzung, von den Anzügen über einen Protonenstrahler bis hin zum berühmten Einsatzwagen Ecto-1. Wie alles zusammen aus vier Frauen echte Geisterjägerinnen macht, zeigt ein neues Twitter-Bild, auf dem die vier Hauptdarsteller erstmals in voller "Ghostbusters"-Montur zu sehen sind.

Passend zu den bisherigen Hashtags "#whatyougonnawear" oder "#whatyougonnashoot" ist Feig nun bei dem ikonischen "#whoyougonnacall" aus dem Soundtrack von Ray Parker Jr. angekommen.

Ellen DeGeneres

Sie plaudert Details über Archie aus

Herzogin Meghan + Prinz Harry + Archie
Wem sieht Baby Archie Mountbatten-Windsor ähnlich? Seinem Vater Prinz Harry oder seiner Mutter Herzogin Meghan? Das und mehr verriet die US-Moderatorin Ellen DeGeneres kürzlich in einem Twitter-Video.
©Gala

Auf dem Bild zu sehen sind Leslie Mann, Melissa McCarthy, Kristen Wiig und Kate McKinnon, die in dem Remake der Kult-Komödie auf Geisterjagd gehen. Männliche Unterstützung bekommen sie übrigens auch: In Nebenrollen sind unter anderem Chris Hemsworth und Andy Garcia zu sehen. 2016 soll der Film in die Kinos kommen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche