Geri Halliwell: Ahnunglose Liebe

Sängerin Geri Halliwell hatte keine Ahnung, dass George Michael homosexuell war und plante mit ihm eine gemeinsame Zukunft

Geri Halliwell (40) war verliebt in George Michael (49).

Die Sängerin ('Look At Me') hatte keine Ahnung, dass der Popsänger homosexuell war und war enttäuscht, als er auf ihre Avancen nicht reagierte, wie sie lachend der britischen Zeitung 'The Sun' gestand: "Ich habe das nicht kapiert - mein Schwulenradar ist nutzlos - nun, er ist besser geworden. Als ich vor Jahren George Michael begegnete, wollte ich ihn heiraten. Ich habe sein Poster geküsst. Als ich ich ihn dann traf, habe ich wild geflirtet, meine Lippen geleckt und sexy posiert, aber es kam nichts von ihm. Dann telefonierte ich mit ihm und er sprach von seinem Freund und ich fragte mich, wie ich da so falsch liegen konnte."

Ginger Costello-Wollersheim

"Er hat uns allen etwas vorgespielt"

Ginger Costello-Wollersheim mit Bert Wollersheim und Janine Pink
Die Wollersheims können es nicht fassen, dass die TV-Liebe von "Promi Big Brother"-Traumpaar Janine Pink und Tobias Wegener nach nur wenigen Wochen schon wieder vorbei sein soll.
©RTL / Gala

Mittlerweile sich Geri Halliwell und George Michael gute Freunde und das ehemalige Spice Girl fragt ihn auch immer um Rat. "Er ist - neben den anderen Spice Girls - der einzige prominente Freund, den ich habe und dem ich meine Geheimnisse erzähle. Ich unterhalte mich lange mit ihm, er ist wie ein Bruder. In der Vergangenheit habe ich ihm meine Musik vorgespielt und er manchmal sagte er, dass sie sch***e ist und manchmal, dass sie toll ist. Er ist ein ganz normaler Typ, wenn man sich allein mit ihm unterhält", schwärmte Geri Halliwell von George Michael.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche