George R. R. Martin: Spruch des Tages

George R.R. Martin dient nur einem Gott

"Ich diene dem Gott der Literatur."

"Das Lied von Eis und Feuer"-Autor George R.R. Martin, 66, kann in seinem Buch-Universum nicht wie ein Gott walten und schalten, auch wenn es oft den Anschein hat. Der "Gott der Literatur", wie er es ausdrückt, verlange ihm schlüssiges, aber unvorhersehbares schreiben ab - das verriet er der "Bild"-Zeitung . Das sei nicht immer leicht. "Ich bin nicht immer mit meinen ersten Entwürfen zufrieden. Ich bereue sogar manche meiner früheren Entscheidungen..." Die auf seinen Werken basierende US-Serie "Game of Thrones" gilt als die derzeit populärste TV-Show der Welt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche