George Clooney Keine Spur von Liebeskummer

George Clooney
© CoverMedia
Hollywood-Star George Clooney ist trotz seiner Trennung von Stacy Keibler in Feierlaune.

George Clooney (52) ist kein Kind von Traurigkeit.

Obwohl sich der Schauspieler ('Up in the Air') erst kürzlich nach zwei Jahren Beziehung von der Wrestlerin Stacy Keibler (33) trennte, scheint ihn das Liebes-Aus nicht sonderlich zu bekümmern. Statt Trübsal zu blasen, vergnügte sich der frischgebackene Junggeselle jüngst nämlich mit Freunden am italienischen Comer See, wo er ein Anwesen besitzt.

Ein Augenzeuge berichtete gegenüber 'In Touch': "George und seine Freunde tranken und genossen den örtlich gefangenen Fisch. Sie verbrachten einen großartigen Abend."

Auch in Liebesdingen lässt Clooney wohl nichts anbrennen. Laut dem Insider verbrachte er unlängst einen Abend im italienischen Restaurant 'La Darsena' mit einer Reihe von schönen Frauen an seiner Seite. Die weibliche Aufmerksamkeit soll der Leinwand-Star sichtlich "genossen" haben.

Die Trennung veranlasste derweil angeblich Keibler, da sie sich keine Zukunft mit Clooney vorstellen konnte. "Stacy hatte schon seit einer Weile das Gefühl, dass George sie nur als Trophäe für den roten Teppich betrachtet", gab ein Informant vor einiger Zeit im Gespräch mit der Zeitschrift preis. "In den letzten sechs Monaten diente sie hauptsächlich als Dinner Date. Er ist nicht daran interessiert, sein Leben mit ihr zu verbringen."

Lange wird der Schauspieler und Filmemacher wohl nicht Single bleiben, denn es wird gemunkelt, dass er schon vor seiner Trennung von der hübschen Blondine seine neue Herzensdame auserkoren hat. Diesmal hofft er, 'Desperate Housewives'-Darstellerin Eva Longoria (38) für sich gewinnen zu können. "George stellt Eva hinterher", ließ kürzlich eine Plaudertasche aus dem Umfeld des Schürzenjägers gegenüber 'Us Weekly' wissen. "Er sagte ihr, dass er noch mit Stacy zusammen ist, sich aber von ihr trennen will, um Eva näherzukommen. Er machte ihr weiter mit SMS und Anrufen den Hof, aber Eva stellte klar, dass sie ihn nicht daten würde, bevor er wieder Single ist."

Eva Longoria wäre nicht die erste Promi-Dame, die sich der grau melierte Schauspieler geangelt hat. In der Vergangenheit war George Clooney außerdem mit der italienischen Darstellerin Elisabetta Canalis (34) und seiner Kollegin Renée Zellweger (44, 'Bridget Jones') liiert.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken