George Clooney: Er hat die Richtige noch nicht getroffen

Schauspieler George Clooney schürte die Hoffnungen von vielen Frauen, als er davon sprach, dass ihm noch nicht die passennde Partnerin über den Weg gelaufen sei

George Clooney (52) wartet immer noch auf die Frau, die sein Herz für immer halten wird.

Der Schauspieler ('Up in the Air') war schon mit einer Reihe schöner Frauen wie Elisabetta Canalis (35), Lisa Snowdon (41) und Stacy Keibler (34) zusammen, aber keine der Damen konnte ihn auf ewig binden. Das hält den Hollywoodstar aber nicht davon ab, weiterhin zu hoffen, dass es irgendwann passiert: "Ich habe die Richtige noch nicht getroffen", offenbarte der Frauenschwarm gegenüber 'W'. "Als Junge war ich in Audrey Hepburn verliebt. Ich schaute mir mit elf Jahren 'Ein Herz und eine Krone' an und ich dachte, ich hätte noch nie jemand gesehen, der so elegant wie sie war. Ich war total verknallt in sie."

Evelyn Burdecki

"Ich konnte nicht mal in die Nähe von ihm gehen, weil ich dann rot wurde"

Evelyn Brudecki
©Gala

Obwohl George Clooney schon mit den Schönsten der Schönen von Hollywood zusammenarbeitete, schwärmt er weiterhin für die Diven aus vergangenen Zeiten. "Ich fand auch immer Grace Kelly toll. Als sie in 'Über den Dächern von Nizza' aus dem Wasser stieg, dachte ich, dass sie die schönste Frau sei, die ich jemals sah."

Momentan wird der Amerikaner mit der Londoner Anwältin Amal Alamuddin in Verbindung gebracht, da sie in der britischen Metropole gemeinsam zu Abend aßen. George Clooney stritt aber ab, eine Beziehung mit der Britin zu haben und scherzte gegenüber 'People', dass er ein "wahrer Athlet" wäre, wenn er all die Frauen daten würde, die ihm angedichtet werden.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche