Game of Thrones: Auch "Matrix"-Mimin Essie Davis dabei

Schauspielerin Essie Davis kann sich über eine Rolle in der sechsten Staffel der Erfolgsserie "Game of Thrones" freuen.

Nach zahlreichen männlichen Schauspielern wird in der sechsten Staffel von "Game of Thrones" auch eine namhafte weibliche Darstellerin zum Cast stoßen. Die Australierin Essie Davis, unter anderem bekannt aus dem dritten Teil der "Matrix"-Reihe, soll darin ein Mitglied einer Theatergruppe spielen, welche sich über Königin Cersei (Lena Headey) lustig machen soll. Das berichtet die britische Seite "The Independent". Zuletzt war Davis im Indie-Horrorfilm "Der Babadook" im Kino zu sehen.

Auch Schauspieler Richard E. Grant, der kurz zuvor als neues Cast-Mitglied bekannt gegeben wurde, wird demnach Teil der Theatergruppe sein, die sich im kommenden Jahr eine rachsüchtige Feindin zu machen scheint. Neben ihm und Davis wurden schon Altmeister Max von Sydow, "Harry Potter"-Star Freddie Stroma, der Däne Pilou Asbæk und Charakter-Mime Ian McShane für die neue Staffel engagiert.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche