Gabby Rinne "Ich hoffe, dass damit respektvoll umgegangen wird"

Gabby Rinne
© CoverMedia
Dschungelcamp-Teilnehmerin Gabby Rinne will mit der Geschichte um ihre Tochter kein Aufsehen erregen

Gabby Rinne (24) zeigt gerne viel - aber eben nicht alles.

Mit gerademal 15 Jahren brachte die Sängerin ('Fighter') eine Tochter zur Welt. Die mittlerweile Achtjährige lebt in einer Pflegefamilie fernab vom Rampenlicht - und das ist auch gut so, wie Rinne im Gespräch mit 'RTL' betonte: "Ich werde mich zu dem Thema nicht allzu viel äußern - zu ihrem Schutz und zu meinem. Ich hoffe, dass damit respektvoll umgegangen wird." Die Entscheidung, dass ihre Tochter nicht bei ihr aufwachsen soll, hat Rinne sicherlich nicht leichtfertig getroffen. Aus diesem Grund möchte sie dafür auch nicht kritisiert werden: "Wenn jemand über die Sache mit meiner Tochter schlecht redet, das verletzt mich einfach", gab sie offen zu.

Morgen ist es dann endlich soweit: Die gebürtige Brasilianerin und ihre 10 Showbiz-Kollegen ziehen ins Dschungelcamp. Gerade erst haben die TV-Sternchen gegenüber 'Bild.de' enthüllt, welche Luxusgüter sie ins Camp mitnehmen. Gabby Rinne, die im aktuellen 'Playboy' nackt zu sehen ist, setzt auf ein Tuch und Ohropax. Die Entscheidung für Ohropax versteht wahrscheinlich jeder - immerhin kann das Schnarchen der anderen auch den tiefsten Schläfer zur Weißglut treiben. Aber ein Tuch? Rinne erklärte: "Mit dem Tuch kann ich mich verhüllen - so viel wie im 'Playboy' zeige ich im Camp nicht."

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken