Franziska Knuppe: Verlierer des Tages

Tierisches Chaos bei Franziska Knuppe

Franziska Knuppe, 42, muss ihren Vierbeiner wohl noch etwas erziehen. Der Lagotta Romagnolo namens Ella hat nämlich ein ganz schönes Chaos angerichtet, während das Model mit seiner Familie weg war. "Wir waren tagsüber unterwegs und als wir zurückkamen, saß Ella mit eingezogenen Ohren neben dem Stuhl. Normalerweise macht sie sowas nicht, sie wusste, dass sie da gerade etwas Unartiges gemacht hat", erzählte Knuppe "Bild.de" von dem Erlebnis: Wie auf privaten Fotos zu sehen ist, hatte das Hündchen, das erst seit zwei Monaten bei Knuppe lebt, den Lederbezug eines antiken Stuhls komplett zerlegt.

Franziska Knuppe muss ihren Hund Ella noch erziehen

Doch das scheint nicht das erste Malheur der verspielten Ella gewesen zu sein - vor wenigen Wochen postete Knuppe ein Bild von einer völlig verschmutzten Hündin auf Instagram und kommentierte: "Ich hab das große Loch im Garten nicht gebuddelt."

Carmen Geiss

Für ihre neuen Implantate leidet sie Höllenqualen

Carmen Geiss
Carmen Geiss hat Angst vorm Zahnarzt. Auf Instagram nimmt sie ihre Fans mit und zeigt ihre Qualen ganz öffentlich in einem Video.
©Gala / Brigitte

Hollywuff

Auf den Hund gekommen

In netter Gesellschaft trinkt es sich viel besser: Reese Witherspoon lässt den Tag gemütlich mit ihrer französischen Bulldoge Pepper ausklingen. 
Als Hund von Miley Cyrus erlebt man die besten Abenteuer. Die Sängerin nimmt ihren Hund Bean überall mit hin.
Wer so prominente Hunde-Eltern hat, wird natürlich selbst zum Star. Wie alle Haustiere von Justin und Hailey Bieber hat auch "Oskie the Poskie" einen eigenen Instagram-Account mit fast einer Millionen Followern.
Hillary Duff hat ihre Liebsten aus dem Tierheim gerettet und bietet ihnen ein glückliches Zuhause.

291

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche