Fluch der Karibik 5: Foto vom Set - Captain Jack ist zurück

Captain Jack is back! Auf Twitter gibt es das erste Foto von Johnny Depp am Set von "Fluch der Karibik 5". Glücklich sieht er dabei nicht aus.

Johnny Depp alias Captain Jack Sparrow ist zurück

Fans der legendären "Fluch der Karibik"-Reihe müssen sich noch eine Weile gedulden, ehe der fünfte Teil im Juli 2017 in die Kinos kommt. Doch die Dreharbeiten zum neuen Piraten-Spaß haben längst in Australien begonnen. Beim Kurznachrichtendienst Twitter hat Produzent Jerry Bruckheimer (69, "Lone Ranger") nun ein aktuelles Foto von Johnny Depp (51, "Transcendence") in seiner Paraderolle als der schrullige Captain Jack Sparrow gepostet. Die Aufnahme, auf der Depp von zwei zwielichtigen Gestalten an einen Schiffsmast gefesselt wird, scheint direkt von den Dreharbeiten zu stammen. Bruckheimer kommentiert das Foto humorvoll mit: "Captain Jack ist zurück und wir werden ihn nicht mehr gehen lassen." 

Anspielung auf Verletzungspause?

Vielleicht ist der Kommentar aber auch eine Anspielung auf die längere Filmset-Abwesenheit von Johnny Depp. Der Hollywood-Star hatte sich Anfang März abseits der Dreharbeiten in Australien an der Hand verletzt und musste sich in den USA einer Operation unterziehen. Da der Heilungsprozess nicht wie geplant verlief, blieb Depp dem Set länger als erwartet fern und kehrte erst vergangene Woche nach Australien zurück. Es wäre also wenig verwunderlich, wenn der Produzent seinen Hauptdarsteller nun nicht mehr so schnell davon ließe. Schließlich kosten auch ausgefallene Drehtage Geld. 

Geheimnis um Fluch der Karibik Teil fünf

Ansonsten ist bisher nicht viel über den fünften Teil, der den Titel "Dead Man Tell No Tales" trägt, bekannt. Außer dass Sparrow mal wieder mächtig Ärger am Hals haben wird. In seinem nunmehr fünften Abenteuer muss er sich gegen eine Horde von Geister-Piraten zur Wehr setzen. Diese sind nämlich unter der Führung von Sparrows Erzfeind Captain Salazar (gespielt von Javier Bardem) aus dem Bermuda Dreieck entflohen und haben nur ein Ziel: Alle Piraten auf See zu töten. Ganz oben auf ihrer Liste steht Sparrow. Um zu überleben hat dieser nur eine Chance: Er muss den Dreizack des Poseidons finden, das dem Besitzer die völlige Macht über die Meere verleiht.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche