Fluch der Karibik: Dreharbeiten zum fünften Teil haben begonnen

Die Dreharbeiten zum fünften Teil der "Fluch der Karibik"-Reihe haben begonnen. Gegenspieler von Johnny Depp ist diesmal der Spanier Javier Bardem. Der hat den Bösewicht ja schon in einem Bondfilm perfekt gemeistert ...

Eine Szene aus "Fluch der Karibik - Am Ende der Welt": Captain Barbossa (Geoffrey Rush, l.) + der chaotische Captain Jack Sparrow (Johnny Depp) müssen sich gegen ihren Willen verbünden

Captain Jack Sparrow alias Johnny Depp (51, "Transcendence") hisst wieder die Segel. Wie Walt Disney Pictures am Mittwoch bekannt gab, haben diese Woche im australischen Queensland die Dreharbeiten zum fünften Teil der "Fluch der Karibik"-Reihe begonnen. Dabei wird es Depp mit dem spanischen Oscar-Gewinner Javier Bardem (45, "No Country for Old Men") als Bösewicht zu tun bekommen.

Gibbs und Captain Barbossa sind zurück

Es wird aber auch wieder alte bekannte Gesichter auf der Leinwand zu sehen geben: So sind Kevin R. McNally als Mr. Gibbs, Stephen Graham als Scrum und Geoffrey Rush als Captain Barbossa wieder dabei. In dem humorvollen Piraten-Abenteuer das bisher nur den englischen Originaltitel "Pirates oft he Carribbean: Dead Men Tell No Tales" trägt, gerät Jack Sparrow erneut in Not.

Heidi + Tom in den Flitterwochen

"Wie zwei Kinder, die ihr großes Happy End feiern wollen"

Heidi Klum und Tom Kaulitz
Heidi Klum und Tom Kaulitz flittern nach ihrer Hochzeit im Mittelmeer auf der legendären "Christina O". Doch statt die traute Zweisamkeit zu genießen, feiert das frischvermählte Paar eine große Sause an Bord mit Familie und Freunden.
©Gala

Salazars Geisterpiraten jagen Jack

Diesmal muss er sich gegen eine Horde von Geister-Piraten zur Wehr setzen. Diese sind nämlich unter der Führung von Sparrows Erzfeind Captain Salazar (Bardem) aus dem Bermuda Dreieck entflohen und haben nur ein Ziel: Alle Piraten auf See zu töten. Ganz oben auf ihrer Liste steht Sparrow. Um zu überleben hat dieser nur eine Chance: Er muss den Dreizack des Poseidons finden, das dem Besitzer die völlige Macht über die Meere verleiht.

Fans der Reihe müssen sich allerdings noch in Geduld üben. Der Kinostart für das erneut von Jerry Bruckheimer produzierte Piraten-Abenteuer ist erst für den 6. Juli 2017 vorgesehen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche