Fiona Erdmann Job als Model-Jurorin

Fiona Erdmann
© CoverMedia
Fernsehstar Fiona Erdmann dreht den Spieß um und sucht als Jurorin Nachwuchsmodels bei einem Casting aus
.

Fiona Erdmann, 25, tritt bei einem Model-Casting als Jury-Mitglied auf. Der Fernsehstar ("Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!") startete seine Karriere bei "Germany's Next Topmodel", wo er den vierten Platz belegte. Sechs Jahre später kann die Schöne nicht nur auf Modeljobs, sondern auch auf Auftritte als Moderatorin und in Reality-TV-Shows, sowie verschiedene Schauspielrollen zurückblicken.

Bei Erdmanns neuestem Projekt geht es wieder um eine Laufsteg-Karriere - diesmal jedoch nicht ihre eigene. Am Freitag und Samstag wird das TV-Starlet in einem Berliner Einkaufszentrum ein Teil der Jury sein, die bei einem Model-Casting ein Nachwuchstalent sucht. Auch wenn es sich um eine neue Herausforderung handelt, freue sie sich schon auf diesen Job: "Ich fühl' mich eigentlich sehr wohl in dieser Position", erklärte sie im Interview mit "promiflash.de". Und das Beste daran: "Es ist schön, dass man nicht mehr selbst kritisch beäugt wird und sich nicht mehr behaupten muss."

Aber auch, wenn ihre eigene Karriere unter den kritischen Augen von "Germany's Next Topmodel"-Mentorin Heidi Klum startete, will sie nicht das Supermodel nachahmen, sondern ihre eigenen Erfahrungen sprechen lassen: "Ich glaube, man sollte schon einen Blick dafür haben, was in der Branche gefragt ist. Diesen Blick kann man sich nirgends abschauen, das sind einzig und allein Erfahrungen, die man über die Jahre sammelt."

Heidi Klum hat diesen Blick ganz sicher - und wurde für ihre Talente jüngst bei den Emmys ausgezeichnet. Für ihre Modedesign-Realityshow "Project Runway" bekam Klum den Preis als beste Moderatorin.

Wer weiß - vielleicht findet Fiona Erdmann so viel Gefallen an ihrem bevorstehenden Jury-Job, dass sie eines Tages mit einer eigenen Show doch noch in die Fußstapfen von Heidi Klum tritt.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken