Fifty Shades of Grey Start-Termine für Fortsetzungen offiziell


Fans wissen endlich, wie lange sie noch auf eine Fortsetzung von "Fifty Shades of Grey" warten müssen: bis Februar 2017 und 2018.

Noch gut zwei Jahre müssen sich Fans gedulden, ehe sie weitere der 50 Facetten von Christian Grey im Kino entdecken können. Laut dem Branchenblatt "Variety" wurden auf der diesjährigen CinemaCon in Las Vegas die Starttermine für die Fortsetzungen des Kino-Erfolges "Fifty Shades of Grey" bekannt gegeben. "Fifty Shades Darker" soll demnach ab dem 10. Februar 2017, "Fifty Shades Freed" ab dem 9. Februar 2018 die Leinwände erobern.

Damit liegen die Release-Daten wie schon beim ersten Film um den Valentinstag herum. "Wir machen daraus ein Valentinstags-Event", bestätigte auch Donna Langley, Vorsitzende von Universal Pictures. Das Drehbuch zum zweiten Teil der Erotik-Verfilmung soll, wie vor einigen Tagen bekannt wurde, Niall Leonard verfassen. Die Trilogie basiert auf den Romanen seiner Ehefrau E.L. James, 52. Bisher kann auch davon ausgegangen werden, dass Dakota Johnson, 25, und Jamie Dornan, 32, erneut in den Hauptrollen zu sehen sein werden.

Einzig Regisseurin Sam Taylor-Johnson, 48, wird dem Projekt nicht mehr den Rücken stärken. Vergangenen Monat bestätigte sie, dass sie bei den kommenden Fortsetzungen nicht mehr Regie führen werde. Einen offiziellen Grund nannte die 48-Jährige zwar nicht, gemunkelt wurde jedoch, dass die häufigen Meinungsverschiedenheiten mit Autorin E.L. James, die es angeblich während der Produktionsphase für Teil eins gegeben hatte, ausschlaggebend für diese Entscheidung waren.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken