Fifty Shades of Grey Geheimnis um Altersfreigabe gelüftet


Am Donnerstag startet der Sadomaso-Sex-Streifen "Fifty Shades of Grey" in den Kinos. Nun wurde auch endlich die Altersfreigabe bekanntgegeben.

Das Rätselraten hat ein Ende. Lange wurde darüber spekuliert, welche Altersfreigabe der am Donnerstag in den Kinos startende Sadomaso-Sex-Streifen "Fifty Shades of Grey" bekommen würde. Kurz vor der Premiere wurde das Geheimnis nun gelüftet: Der Film erhält von der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) eine Altersfreigabe ab 16 Jahren, wie es auf der offiziellen deutschen Facebook-Seite des Films heißt.

Außerdem ist dort noch eine gute Nachricht für alle "Fifty Shades"-Fans zu lesen: "Die deutsche Fassung des Films ist ungeschnitten und entspricht der Originalversion." Bereits am Mittwoch feiert das Erotik-Drama mit Dakota Johnson (25, "Reine Männersache") und Jamie Dornan (32, "Fliegende Herzen") in den Hauptrollen auf der Berlinale seine internationale Premiere. Ab Donnerstag läuft der Film dann bundesweit in den Kinos an.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken