Fernanda Brandao: Trennung von Micha

Fernseh-Liebling Fernanda Brandao ist wieder Single: Ihre Beziehung zu Sportlehrer Michael scheiterte nach einem Jahr

Fernanda Brandao, 31, und ihr Freund Michael sind kein Paar mehr.

"Ich liebe Micha, aber ich fühle mich derzeit nicht in der Lage, eine Beziehung mit ihm zu führen" - mit diesen Worten bestätigte die Moderatorin und Sängerin ("Wherever You Are") das Liebes-Aus gegenüber der "Bild"-Zeitung. Genaue Gründe verriet die gebürtige Brasilianerin nicht. Sie ließ allerdings anklingen, dass auch sie ihren Teil zur Trennung beigetragen hat: "Ich kann mich nicht so um eine Beziehung kümmern, wie sie es wirklich verdient", räumte die Schöne ein.

Ein Jahren waren die Fitness-Begeisterte und der Sportlehrer zusammen, im Oktober 2013 hatte Fernanda ihre Liebe öffentlich gemacht. Dem "In Touch"-Magazin erzählte sie damals, wie sich die beiden kennengelernt haben. Sie kannten sich vom Sehen her schon eine Weile, kamen aber erst ins Gespräch, als die Powerfrau die Initiative ergriff: "Er hat sich nie getraut, mich anzusprechen, also bin ich auf ihn zugegangen und habe ihn gefragt, wie er heißt!"

Aus dieser einfachen Frage entstand eine wunderschöne Liebe. Im Gespräch mit "bunte.de" schwärmte die damals frisch verliebte Fernanda Brandao über Micha: "Ich mag vor allem seine Art. Er schafft es immer, mich runterzubringen und mich zu beruhigen und zu entspannen und mir zu erklären, dass es möglich ist, eine Beziehung zu haben trotz meines Lebens."

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche