Fantastic Four: Trailer mit Deadpool-Auftritt

Bei einem vierminütigen Trailer können die "Fantastic Four" ruhig Platz für einen Kollegen machen. Das dachte sich zumindest Deadpool.

Wer sich nicht sicher ist, ob er sich eine weitere Version einer "Fantastic Four"-Verfilmung ansehen sollte, bekommt nun mehr als einen kleinen Vorgeschmack auf den Film. Satte vier Minuten dauert der neue Trailer, der nun veröffentlicht wurde. Schon kürzere Teaser laufen mitunter Gefahr, zuviel von der Handlung zu verraten. Neben einer detaillierten Zusammenfassung der Geschehnisse zeigt der Trailer beeindruckende Bilder des Comic-Spektakels, inklusive der aufwändig animierten Kräfte der vier Helden und des Bösewichts Doctor Doom.

Einen kleinen Teil der vier Minuten nimmt allerdings eine andere Comic-Figur für sich in Anspruch. Ganz am Ende des Trailers schleicht sich Ryan Reynolds als "Deadpool" ein. In vollem Kostüm sitzt er in einer edel eingerichteten Bibliothek im Armsessel, in der Hand eine Pfeife, und kündigt seinen eigenen Trailer an, der unter anderem ab Freitag in den US-Kinos zu sehen sein soll.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche