Eva Herzigova: Ihr dritter Sohn ist da

Supermodel Eva Herzigova ist erneut Mutter geworden

Eva Herzigova, 40, hat einen gesunden Jungen zur Welt gebracht. Ein Sprecher des Models bestätigte die Geburt des kleinen Edward gegenüber "Us Weekly". Weitere Details wollte er jedoch nicht preisgeben.

Für Eva Herzigova und ihren Partner Gregorio Marsiaj ist es der dritte Sohn: Ihr Erstgeborener George kam am 1. Juni 2007 zur Welt, sein Bruder Philipe am 13. März 2011.

Star-Babys

Sternchen in Hollywood

7. Februar 2019  Niedliches Mutter-Tochter-Duo: Eva Padberg veröffentlich auf Instagram das erste gemeinsame Foto von sich und ihrer Tochter, die am 26. Januar 2019 zur Welt kam. Das Model und ihr Baby machen es sich auf der Couch bequem und genießen das Wochenbett. Zu der Aufnahme, die Eva ungeschminkt zeigt, schreibt sie: "Wir verbringen unsere Tage zwischen Bett, Couch und Wickeltisch. Wie war das Leben vorher? Ich kann mich nicht erinnern. Unser kleines Mädchen wächst jeden Tag und trinkt wie ein Champion." Der kleinen Familie scheint es sichtlich gut zu gehen. Wir wünschen weiterhin eine wunderschöne Kennenlernzeit!
6. Februar 2019   "Kleine süße Prinzessin:  Am 3. Februar 2019 um 01:42 Uhr ist unser kleines Wunder Amanda auf die Welt gekommen. Vor Freude und endlos tiefer Liebe kann ich mich gerade echt schwer sortieren, Gefühle, die ich nicht in Worte fassen kann. Ich bin für jeden neuen Tag unendlich dankbar, dass unser kleiner Engel gesund und munter ist. Ich bin so unendlich stolz Mutter unserer wunderschönen Tochter zu sein", schreibt eine emotionale Sophia Vegas zu dem süßen Foto ihrer Tochter.
29. Januar 2019   Eva Padberg im Mutterglück: Das deutsche Model teilt das erste Foto ihrer kleinen Tochter. Liebe Eva, wir freuen uns auf mehr!
27. Januar 2019   Auch Papa Niklas Worgt, besser bekannt als Minimal-Techno-Künstler Dapayk, der bereits seit 2006 mit Eva Padberg verheiratet ist, lässt es sich nicht nehmen ein Foto seines neugeborenen Mädchens zu posten. "Willkommen auf der Welt, kleine Engel", schreibt er liebevoll.

301

In einem Interview mit der "Daily Mail" im Dezember 2012 erzählte Herzigova, wie schwierig es war, sich während der Schwangerschaft um ihre beiden Söhne zu kümmern. Dennoch betonte sie auch: "Eine Mutter zu sein, ist ein harter Job, aber der beste der Welt. Jeder Tag bringt etwas Neues und Großartiges."

Bereits kurz nach der Geburt ihres ersten Sohnes erkannte die gebürtige Tschechin, dass sie zwischen Kind und Karriere ohne Kindermädchen überfordert ist. Also stellte sie eine Hilfe ein: "Zuerst wollte ich keine Nanny und alles alleine machen", erklärte sie damals dem "Elle"-Magazin- "Aber der beste Ratschlag, den ich geben kann, ist, sich Unterstützung zu holen. Ich glaube daran, dass meine Karriere einen positiven Effekt auf meine Beziehung hat - zu arbeiten befriedigt mich. Und das ist ein Bonus für meinen Sohn."

Es scheint, als habe Eva Herzigova ihr Glücksrezept gefunden.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche